Startup Totem Power kombiniert Stromspeicher, Solar und Mobilfunkmasten

{0 Comments}

Jetzt teilen auf:

totem-power-stromspeicher-solar-mobilfunkDas Startup Totem Power hat eine Idee für die Smart City der Zukunft. Das Unternehmen hat eine stylische Solar-Straßenlaterne mit Stromspeicher und Stromtankstelle für Elektroautos entwickelt. Gleichzeitig dient „Totem“ als Mobilfunkmast. Die Einheiten bündeln so verschiedene Dienstleistungen und sehen gleichzeitig schick aus – ihr futuristisches Design soll an eine Palme erinnern.

Das erste Modell soll im Sommer 2017 vorgestellt werden und wird mit einem 5-kW-Solarmodul, einem Lithium-Ionen-Speicher mit 44 Kilowattstunden sowie Wifi und 4G-Funktionalität ausgestattet sein. Hinzu kommt ein Ladeanschluss für Elektrofahrzeuge. Die etwa 2,40 Meter hohen Einheiten können bei Unternehmen, Schulen, auf Parkplätzen oder Bürgersteigen aufgestellt werden. Sie lenken aufgrund ihrer Optik auch die Aufmerksamkeit auf die Themen grüne Energie und Nachhaltigkeit, findet Brian Lakamp, der CEO von Totem Power.

>>> Jetzt Energyload Newsletter abonnieren <<<

>>> 50% Rabatt auf das E-Book "Die smarte Batterie" sichern <<<

Totem Power ist auf die Bedürfnisse von vernetzten Städten zugeschnitten

Energieversorgung, Kommunikation und das Transportwesen müssen sich grundlegend verändern, um den Bedürfnisse der Stadt der Zukunft gerecht werden zu können. Lakamp sieht Totem auch als Basis für die Verbreitung einer ganzen Reihe von Dienstleistungen, die für Smart Cities künftig eine große Rolle spielen werden. Ein Hauptnutzen von Totem ist demnach seine Unabhängigkeit vom öffentlichen Stromnetz, so dass entscheidende Dienste auch bei Stromausfällen weiter bereitstehen. Zudem können die Module im Notfall Strom ins öffentliche Netz einspeisen.

Mit dem Internet der Dinge mit unzähligen vernetzten Geräten und autonomen Fahrzeugen werden zudem künftig auch mehr mobile Kommunikationspunkte nötig sein. Und mehr Ladestationen für Elektroautos bedeuten mehr Flexibilität für Fahrer, was wiederum wichtig ist auf dem Weg hin zu einem nachhaltigen Transportsystem. So soll Totem die zahllosen Möglichkeiten vernetzter Städte symbolisieren und gleichzeitig einen Ansatz für eine moderne Kommunikations- und Energieinfrastruktur bieten.

>>> Jetzt Energyload Newsletter abonnieren <<<

>>> 50% Rabatt auf das E-Book "Die smarte Batterie" sichern <<<

Der Preis für das Modul steht noch nicht fest.

Meet Totem from Totem Power on Vimeo.

Quellen / Weiterlesen:
The Future of Smart Power – Totem Power
Totem’s poles to power electric car charging in smart cities – readwrite
Totem Power Unveils Solar, Storage, EV Charging Concept for Smart Cities – gtm
This startup combines solar, lighting, WiFi, energy storage, and EV charging into a single unit – TreeHugger
Bildquelle: © Totem Power

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein.

Jetzt teilen auf:

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Kommentare

Your email address will not be published.

Blogverzeichnis ÖKO-Top100.de - Solarbatterie, Solar-Akku, Solar-Inselanlage, Solar-Batterie Besuche die Solarenergie Topliste ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche eMobilServer - Das Webverzeichnis der Ökobranche Solarserver.de, das Internetportal zum Thema SOLAR Photovoltaik-Topliste Blogtotal