sonnen und der US-Immobilienentwickler Wasatch statten sieben kalifornische Wohnsiedlungen mit sonnenBatterien aus. Die insgesamt 3.000 Batterien werden zu einem virtuellen Kraftwerk vernetzt, das die Stromnetze entlastet und die Stromkosten der Bewohner senkt. Nach Fertigstellung bilden die Speicher das größte virtuelle Kraftwerk in Wohnsiedlungen.

Kalifornien setzt auf erneuerbare Energien

In Kalifornien liegt der Fokus besonders stark auf erneuerbaren Energien, der US-Bundesstaat hat sich ehrgeizige Ziele gesetzt. Bis 2030 sollen schon 60 Prozent der Stromversorgung aus erneuerbaren Energien stammen, bis 2045 100 Prozent. Die 3.000 beteiligten Haushalte in Kalifornien erhalten mit den sonnenBatterien eine umweltfreundliche und vor allem sichere Stromversorgung, denn es kommt dort immer wieder zu Stromausfällen. Etwa Mitte August, ausgelöst durch einen hohen Strombedarf während einer Hitzewelle. Entsprechend dringend braucht es in Kalifornien innovative Ideen, um die Stromversorgung zu sichern.

Christoph Ostermann, CEO und Gründer von sonnen, betonte, dass Kalifornien für sonnen ein sehr interessanter, aber auch wettbewerbsintensiver Markt sei. Es sei für ein junges Unternehmen deshalb ein Riesenerfolg, dass sich die sonnen-Technologie als entscheidender Baustein für den Umbau und die Digitalisierung des Energiesystems gerade auch dort bewähre, sagte Ostermann.

Die sonnenBatterien sind über die sonnenVPP Software vernetzt und bilden ein virtuelles Kraftwerk mit 60 Megawattstunden Kapazität und 24 Megawatt Leistung. Los geht es im September mit 417 Speichern in Fresno. Das 130 Millionen Dollar-Projekt wird von Wasatch Energy und externen Investoren finanziert.

Auch in Utah betreibt sonnen ein virtuelles Kraftwerk

sonnen und Wasatch haben letztes Jahr im Bundesstaat Utah bereits ein ähnliches Projekt umgesetzt. In einem Apartment-Komplex nahe Salt Lake City sind 600 Wohnungen mit sonnenBatterien ausgestattet und vernetzt. Sie erbringen dort ebenfalls Netzdienstleistungen für einen örtlichen Stromversorger.

Quellen / Weiterlesen

Neue Speicher für das kalifornische Stromnetz – sonnen und Wasatch statten 3.000 Wohnungen mit sonnenBatterien aus und vernetzen sie zu virtuellen Kraftwerken | sonnen
Sonnen to deliver 60MWh for real estate group Wasatch’s US$130m California virtual power plants | Energy Storage News
Sonnen und US-Partner vernetzen 3.000 Wohnungen über Sonnen-Batterien | IWR
Bildquelle: Pikist

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here