linkedin

Seit Mitte März läuft in Österreich ein neues Programm zur Speicherförderung. Interessenten mit einer schriftlichen Absage können dort auch beim Speicherspezialisten sonnen GmbH (vorm. Sonnenbatterie GmbH) oder einem regionalen Fachpartner direkt einen Rabatt erhalten. Je Solarbatterie sind bis zu 2.500 Euro möglich. Das Angebot gilt bis zum 31.05.2018.

Staatliches Förderkontingent nach 15 Minuten ausgeschöpft

Das Förderprogramm für PV-Anlagen und Batteriespeicher war in der Alpenrepublik auf große Nachfrage gestoßen: Innerhalb von 15 Minuten waren mehr als 8.000 Anträge bei der zuständigen Abwicklungsstelle OeMAG eingegangen und das Förderkontingent von sechs Millionen Euro ausgeschöpft. Dadurch gingen viele Interessenten leer aus. Diesen potentiellen Kundenkreis will sonnen nun ansprechen.

„Wir haben die Förderung für mehr saubere und bezahlbare Energie in Österreich sehr positiv erwartet. Leider hat sie gerade für die privaten Selbstversorger mit PV-Anlage und Speicher nicht das erhoffte Ziel erreicht,“ sagt Philipp Schröder, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei sonnen. „Unsere regionalen Installateure in Österreich werden voraussichtlich zahlreiche Kunden haben, die trotz Antrag keine Speicherförderung erhalten werden. Mit unserer sonnen-Förderung möchten wir jetzt alle Österreicher unterstützen, die eine Förderabsage bekommen werden.“

Schriftliche Ablehnung von März 2018 muss vorliegen

Um beim Kauf einer sonnenBatterie diesen Rabatt zu erhalten, muss eine schriftliche Förderabsage der Vergabestelle vom März 2018 vorliegen. Dabei spielt aber keine Rolle, ob bei der Antragstellung der Stromspeicher eines Mitbewerbers angegeben wurde.

Hohe Nachfrage nach sonnenBatterien in Österreich

Sonnen ist seit 2011 auf dem österreichischen Markt vertreten und konnte den dortigen Umsatz im letzten Jahr verdoppeln. Wegen der kommenden Förderung war die Nachfrage nach Solarstromspeichern in den ersten Wochen des Jahres bereits stark gestiegen. Die Zahl der regionalen Installateursbetriebe, die mit sonnen zusammenarbeiten, hat sich in den letzten beiden Jahres mehr als vervierfacht. Sonnen gehört bei Stromspeichern zu den Marktführern und ist einer der größten Betreiber einer Stromsharing-Plattform.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Quellen / Weiterlesen:
sonnen bietet eigene Batteriespeicherförderung für Österreich an | sonnen GmbH
Nachfrage nach sonnenBatterien in Österreich steigt kräftig an | sonnen GmbH
Sonnen bietet bis zu 2500 Euro brutto Speicherförderung in Österreich | pv magazine
Bildquelle: Pixabay

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Konstantin Heiller
cMag. Konstantin Heiller MIM (CEMS) unterstützt mit seiner Firma Blueberry Power Energie- und Elektrotechnikunternehmen bei der Umsatzsteigerung mittels Customer Journey Management. Nach mehr als 10 Jahren in der Energiewirtschaft und 5 Jahren davon im Bereich der Erneuerbaren Energie, informiert er in seinem E-Book "Die smarte Batterie" darüber, wie man seinen Speicher auswählt und welche Fehler man beim Einbau vermeiden muss. Das E-Book "Die smarte Batterie" erhalten alle Abonnenten des kostenlosen Energyload-Newsletters exklusiv mit einem Rabatt von fast 50%, für 9,90 € statt für 19,50 €.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here