Weltweit größter Batterie-Speicherpool ensteht in Deutschland und Österreich

{0 Comments}

Jetzt teilen auf:

groesster-speicher-deutschlandDer international tätige österreichische Projektierer Luna will einen grenzüberschreitenden Batteriespeicher-Pool errichten. In Deutschland und Österreich sollen an mehreren Standorten Großspeicher auf Lithium-Ionen-Basis mit einer Gesamtleistung von 100 Megawatt entstehen. Die vernetzten Speicher sollen dann ausschließlich Primärregelleistung bereitstellen. Insbesondere soll dieser Großspeicher Netzschwankungen ausgleichen.

Stromspeicher gleichen Netzschwankungen aus

Batteriespeicher können in Sekundenschnelle auf Netzschwankungen reagieren und entweder Strom aus dem Netz aufnehmen oder selbst welchen abgeben. Solche Schwankungen können zum Beispiel bei einem Kraftwerksausfall oder bei Verbrauchsschwankungen auftreten. Auch die zunehmende unregelmäßige Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Quellen trägt dazu bei, weswegen Batteriespeicher immer wichtiger werden. Das jetzt von der Luna Gruppe geplante Netzwerk von Batteriespeichern wird alle aktuell nötigen Anforderungen für die Leistungserbringung in der Primärregelung erfüllen.

Der Speicherpool soll in den nächsten Monaten in mehreren Schritten errichtet werden. Bis Ende des Jahres gehen an insgesamt fünf Standorten die ersten 60 Megawatt in Betrieb. Bis Mitte 2018 kommen dann weitere Speicher mit insgesamt 40 Megawatt hinzu. Nach seiner Fertigstellung wird das Projekt der Luna Gruppe zufolge der weltweit größte zusammenhängende Batterie-Speicherpool sein. Luna setzt das Vorhaben gemeinsam mit den Projektpartnern Nidec aus Japan und dem deutschen Energiekonzern Steag um: Nidec ist dabei für die technischen Anlagen zuständig und liefert auch die Batteriezellen des Herstellers LG. Steag wird sich um die operative Vermarktung der Speicher kümmern. Die Luna Gruppe verfügt bereits über Erfahrung im Bereich Wind-, Solar- und Wasserkraftanlagen und will mit dem aktuellen Projekt sein Spektrum erweitern.

Weitere Großspeicher-Projekte entstehen derzeit

>>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<<

Dieses Speicherprojekt ist nicht das einzige seiner Art: In Schleswig-Holstein bauen Eneco und der japanische Konzern Mitsubishi gerade einen Großspeicher mit 48 Megawatt, der überschüssigen Windstrom zwischenspeichern soll. Ein ähnliches Projekt entsteht auch im Nordosten Englands. Verantwortlich ist dort der Energieversorgers Centrica mit seinem deutschen Partner Younicos.

Quellen / Weiterlesen:
Luna errichtet weltweit größten Batterie-Speicherpool | IWR
Deutsch-österreichischer Großspeicher geplant | Energate
LUNA Gruppe errichtet Batteriespeicher mit 100 Megawatt | BVES
Bildquelle: Pixabay


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Jetzt teilen auf:

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Kommentare

Your email address will not be published.

Blogverzeichnis ÖKO-Top100.de - Solarbatterie, Solar-Akku, Solar-Inselanlage, Solar-Batterie Besuche die Solarenergie Topliste ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche eMobilServer - Das Webverzeichnis der Ökobranche Solarserver.de, das Internetportal zum Thema SOLAR Photovoltaik-Topliste Blogtotal