Solarbatterien der IBC SOLAR AG

1

Solarbatterie-IBC-Solar-SolStoreDie vor 30 Jahren gegründete IBC SOLAR AG mit Stammsitz in Bad Staffelstein hat sich schon von Anbeginn mit der Nutzung umweltfreundlicher Sonnenenergien befasst. Das Unternehmen entwickelt unter anderem hochwertige Solarmodule, Wechselrichter, Montagesystem, Laderegler und Solarbatterien. Hierzu kann die IBC SOLAR AG auf eine Vielzahl internationaler Markenhersteller zurückgreifen, die mit dem deutschen Unternehmen in enger Kooperation arbeiten. Insbesondere bei den Solarstrom-Speichersystemen wird die IBC SOLAR AG von den Marken Moll, Hoppecke und AIM/Sonnenschein unterstützt.

Die Besonderheiten der Solar-Batterien der IBC SOLAR AG

Die Solar-Akkumulatoren der IBC SOLAR AG sind spezielle Energiespeicher, die den von PV-Anlagen erzeugen Strom speichern können. Dieser Strom steht dem Nutzer dann zur Verfügung, wenn die PV-Module entweder zu wenig oder gar keinen Strom liefern. Hierzu setzt das Unternehmen auf zwei unterschiedliche Lösungen. Kostengünstig und äußerst zyklenfest haben sich die traditionellen Bleiakkus bewährt. Sie sind technologisch ausgereift, sind wartungsarm und haben sich schon seit vielen Jahren millionenfach bewährt. Hinzu kommen die neuen Lithium-Batterien, die für eine zuverlässige Zwischenspeicherung von Solarstrom entwickelt wurden. Bei diesem Batterietyp kann die gesamte Batteriekapazität genutzt werden. Auch die Lithium-Batterie ist äußerst zyklenfest, weist eine lange Lebensdauer auf und überzeugt zudem mit einer kompakten Bauweise. Diese Kraftpakete bieten einen Wirkungsgrad von über 95 Prozent. Insgesamt können die Bleiakkus und die Lithium-Batterien sehr häufig geladen und entladen werden, ohne Schaden zu nehmen. Während die Speicherkapazität der Lithium-Ionen-Modelle komplett genutzt werden können, erreichen die Blei-Akkus ihre optimale Wirtschaftlichkeit bei ungefähr 50 Prozent Entladetiefe.

Die IBC Batteriesystem als optimale Speicherlösung

Für eine weitgehende Unabhängigkeit von steigenden Strompreisen der örtlichen Netzanbieter wurden die Batteriesysteme der IBC SolStore Serie entwickelt. Generell speichern diese Solarspeichersysteme tagsüber die überschüssige Solarstrom-Energie und geben diese beispielsweise abends wieder an die Verbraucher ab. Da die Batterien täglich genutzt werden, überzeugen diese Modelle mit einer hohen Verarbeitungsqualität und langen Laufleistung. Die IBC SolStore Li Home ist besonders platzsparend, ist aufgrund des hohen Wirkungsgrades besonders effizient und ist daher die optimale Lösung, um den Eigenverbrauch von netzgekoppelten PV-Anlagen zu erhöhen. Durch das spezielle Zelldesign wird eine hohe Sicherheit gewährleistet. Diese Solarspeicher arbeiten auf Grundlage der Lithium-Ionen-Polymer-Technologie und bieten eine Gesamtkapazität von 5 kWh. Der Wirkungsgrad liegt bei über 95 Prozent, wobei eine Entladetiefe von nahezu 90 Prozent erreicht wird. Die Lebensdauer ist auf rund 5.000 Vollzyklen ausgelegt. Mit der platzsparenden Bauweise sind diese Module für stationäre Innenanwendungen ausgelegt.

Das IBC SolStore Pb Home System

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Die hohe Lebensdauer von wenigstens 10 Jahren macht die IBC SolStore Pb Home Serie weithin beliebt. Dieses Solarspeichersystem weist eine hohe Zyklenfestigkeit auf und ist für netzunabhängige PV-Anlagen geeignet. Die gewonnene Solarenergie wird als Gleichstrom gespeichert und wird immer dann abgegeben, wenn er benötigt wird. Auch bei diesem System handelt es sich um eine innovative Speicherlösung, um von steigenden Strompreisen unabhängig zu werden. Dieses System setzt auf die bewährte Blei-Gel-Technologie. Es ist wahlweise mit einer Speicherkapazität von 8 oder 16,2 kWh erhältlich. Diese Solarbatterien sind äußerst wartungsarm und müssen auch nicht nachgefüllt werden. Dazu besitzen die verschlossenen Blei-Gel-Akkus spezielle Sicherheitsventile. Durch vorkonfektionierte Leitungen ist die Installation schnell und problemlos durchzuführen. Die beste Leistung liegt bei 50 Prozent Entladetiefe. Wenigstens 2.700 Zyklen werden bei diesem Modell gewährleistet. Das stabile Batteriegehäuse ist etwas größer, als die Lithium-Variante und bietet einen optimalen Berührungsschutz durch Sicherungen und Anschluss in einem separaten Kasten.

Bildquelle: © Paul-Georg Meister / pixelio – www.pixelio.de

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

TEILEN
Vorheriger ArtikelSolarstromspeicher SunStorage der SiG Solar GmbH
Nächster ArtikelSolarspeichersystem Trinity der Krannich Solar GmbH & Co. KG
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here