Förderung von Solarspeichern in Tirol wird verlängert

0

foerderung-stromspeicher-tirolDas österreichische Bundesland Tirol fördert die Anschaffung von Solarspeichern für Privathaushalte und hat nach Auslaufen der bisherigen Förderung eine neue Förderrichtlinie verabschiedet. Die neue Richtlinie Intelligente Stromspeichersysteme für Photovoltaikanlagen startet am 1. Oktober 2017 und läuft bis zum 31. Mai 2018, wobei die Anschaffung des Speichers bereits vor dem Stichtag möglich ist. Die neuen Regelungen sehen ein vereinfachtes Verfahren vor.

Anschaffung des Stromspeichers jetzt schon vor Beantragung möglich

Neu ist, dass der Antrag erst nach Inbetriebnahme des Stromspeichers gestellt werden kann. Bisher war es nötig, die Förderung vor dem Erwerb zu beantragen, diese Regelung gilt seit dem 16. Juli 2017 nicht mehr. Vor der Anschaffung ist es jedoch wichtig zu prüfen, ob die gewünschte Solarbatterie die technischen Voraussetzungen erfüllt. Das Land Tirol hat dazu eine Herstellerliste zur Verfügung gestellt, in der alle förderfähigen Solarstromspeicher aufgelistet sind. Ist der gewählte Stromspeicher in der Liste enthalten, dann wird er auch gefördert.

HerstellerBezeichnung des AkkumulatorsNutzbare Speicherkapazität
(Nettokapazität) in kWh
Intelligente Steuerung integriert (ja/nein)
Alpha-ESS CoAlpha ESS Storion Serie

2,7

ja

BlueSky EnergyAquion AHI (Aqueos Hybrid Ion)

4,0

ja

E3/DC GmbHS10 Hauskraftwerk

4,6

ja

S10 Hauskraftwerk

6,9

ja

Benning GmbHESS 4,0

3,2

ja

ESS 8,0

6,4

ja

BMZ Batterien-Montage-ZentrumESS 7.0

5,4

nein

Fronius International GmbHBattery 4.5

3,6

nein

Battery 6.0

4,8

nein

Battery 7.5

6,0

nein

Battery 9.0

7,2

nein

Garamanta Beteiligungs GmbHGarabat 4,2S

3,8

ja

Garabat 8,4

7,2

ja

Kostal Solar Electric GmbHPiko Battery Li 3

3,6

nein

Piko Battery Li 4

4,8

nein

Piko Battery Li 5

6,0

nein

Piko Battery Li 6

7,2

nein

Leclanche GmbHTiBOX

3,2

ja

LG Chem Ltd.RESU 3.3

2,9

nein

RESU 6.5

5,9

nein

Neovoltaic AGFlex/Dynamic 3 kWh

2,4

nein

Flex/Dynamic 6 kWh

4,8

nein

Flex/Dynamic 9 kWh

7,2

nein

SMA Solar Technology AGSunny Boy

2,0

ja

Hoppecke Batterien GmbH & Co.KGsun/powerback premium 5

4,0

ja

sun/powerback premium 7.5

6,0

ja

SOLARWATT GmbHSOLARWATT My Reserve 500

4,4

ja

SOLARWATT My Reserve 800

4,4

ja

SolarWorld AGSunPac LiON

4,0

ja

SunPac LiON

6,0

ja

sonnen GmbH (vorm. Sonnenbatterie GmbH)Sonnen eco 8.0/4

4,0

ja

Sonnen eco 8.0/6

6,0

ja

Sonnen hybrid 8.1/4

4,0

ja

Sonnen hybrid 8.1/6

6,0

ja

Vaillant Group Austria GmbHeloPack VSE 2-3/2

2,0

ja

eloPack VSE 4-3/2

4,0

ja

eloPack VSE 6-3/2

5,925

ja

VARTA Storage GmbHVARTA element 3

2,9

ja

VARTA family

3,7

ja

VARTA element 6

5,8

ja

Intelligente Stromspeichersysteme für Photovoltaikanlagen in Tirol
Förderungsfähige Stromspeicher mit und ohne integrierte intelligenter Steuerung
Stand: 04.07.2017

Bitte beachten Sie zu dieser Herstellerliste förderfähiger Stromspeicher und Solarbatterien in Tirol unsere Hinweise.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Nachfolgende Tabelle zeigt die in Tirol förderfähigen intelligenten Steuerungen für Stromspeicher und Solarbatterien (Herstellerliste):

HerstellerBezeichnung der intelligenten Steuerung
my-PV GmbHAC ELWA
Energy Home – ET EngerieS - Tiny
Fronius International GmbHFronius Ohmpilot
Gira Giersiepen GmbH & Co. KG Elektro-Installations-SystemeGIRA Home Server
Loxone ElectronicsLoxone Miniserver
Loxone Miniserver go (Nachrüster)
Loxone Smart Home
Loxone Smart Home Air (Nachrüster)
Energie Wolf GmbHLupus 5 - Überschussregler
LEVION Technology GmbHSEMS Smart Energy Meter
SHARP Engery SolutionsSharp Smart Chap Energy Manager
SMA Solar Technology AGSMA Energy Meter
SMA Sunny Home Manager
DAfi GmbHSmartfox
Smartfox light
SolarEdge Technologies Inc.Solar Edge SMI-Safety/Solar Edge SE 3500 + StorEdge
Solare Datensysteme GmbHSolar-Log
SOLARWATT GmbHSolarwatt Energy Manager pro
SolarWorld AGSolarworld Suntrol eManger
varista® GmbHVarista Energy Guard Light
Wallner Automation GmbHVoltoplus
Intelligente Stromspeichersysteme für Photovoltaikanlagen in Tirol
Förderfähige intelligente Steuerungen für Stromspeicher in Tirol
Stand: 04.07.2017

Bitte beachten Sie zu dieser Herstellerliste förderfähiger intelligenter Steuerungen für Stromspeicher und Solarbatterien in Tirol unsere Hinweise.

Eine weitere Voraussetzung ist, dass der Solar-Akku von einem Fachunternehmen installiert werden und innerhalb der Laufzeit des Förderprogramms in Betrieb genommen werden muss.

Die Zielgruppe der Speicherförderung sind Privathaushalte in Tirol, die eine Photovoltaikanlage bis maximal 7,5 kWpeak besitzen oder neu anschaffen und diese durch ein intelligentes Stromspeichersystem ergänzen wollen. Damit kann der Eigenverbrauch von Solarstrom erhöht werden. Neu ist, dass sich die Förderfähigkeit rein auf die nutzbare Speicherkapazität bezieht, die maximal 6 kWh beträgt. Die Gesamtkapazität des Speichers kann auch höher liegen.

Einfachere Berechnung der Fördersumme

Die Berechnung der Förderhöhe wurde ebenfalls angepasst und vereinfacht. Es gilt ein fester Sockelbetrag von 1.700 Euro für die ersten beiden Kilowattstunden nutzbare Speicherkapazität. Für die 3. bis 6. Kilowattstunde gelten stufenweise sinkende Förderbeträge von 600 Euro bis 100 Euro. Hinzu kommen 500 Euro für die intelligente Steuerung, die auch unabhängig vom Speicher gefördert werden kann. Die maximale Fördersumme liegt bei 3.500 Euro. Nachfolgende Tabelle zeigt die Förderbeträge für Solarbatterien in Tirol:

foerderung-stromspeicher-tirol

Alle nötigen Formulare und Informationen zur Richtlinie Intelligente Stromspeichersysteme für Photovoltaikanlagen sind unter https://www.tirol.gv.at/umwelt/energie/aktuelles/ abrufbar.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<


Bildquelle: Pixabay
Über den Autor Konstantin Heiller

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here