Eine Solarfinanzierung der KfW beantragen

0

Finanzierung von SolaranlagenDie KfW bietet diverse Förderprogramme mit zinsverbilligten Solarkrediten und Zuschüssen zur Finanzierung von Solaranlagen, Solar-Akkus, Solarbatterien und Solarstromspeichern. DIverse Solarförderprogramme, Solarkredite und Solarfinanzierungen werden derzeit von der KfW angeboten. Hierbei handelt es sich um folgende KfW-Solarförderungen (Stand November 2013):

Finanzierungspartner der KfW zur Solarfinanzierung

Es ist nicht möglich, direkt eine Solarfinanzierung bei der KfW zu beantragen. Die Beantragung des Solarkredits erfolgt bei einem Finanzierungspartner der KfW. Derzeit können die Solardarlehen bei folgenden Finanzierungspartnern angefragt werden:

Weitere Finanzierungspartner kommen hinzu. Es ist allerdings auch möglich, sich direkt an die eigene Hausbank für den Solarkredit der KfW zu wenden. Hier können Sie einen passenden Finanzierungspartner der KfW für den Solarkredit finden >>>

Einen Solarkredit der KfW erhalten

Die Finanzierungspartner der KfW sind privatwirtschaftlich organisiert und arbeiten gewinnorientiert. Daher versuchen sie ihr Geld zu möglichst guten Konditionen (aus Sicht der Bank) zu verleihen. Es kommt oft vor, dass die Banken nicht auf die günstigen Finanzierungen der KfW verweisen und der Kunde explizit nach den Solarkrediten der KfW nachfragen muss.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Das zu finanzierende Solarprojekt wird mit dem Finanzierungspartner vor Ort besprochen. Hierzu ist es notwendig, den Kostenvoranschlag für die Solaranlage direkt zum Finanzierungsgespräch mitzunehmen. Der Finanzierungspartner überprüft die Bonität und Kreditwürdigkeit des Antragsstellers und ob alle Voraussetzung des Antragsstellers für die Solarfinanzierung der KfW erfüllt sind. Er füllt dann den Antrag für den Solarkredit aus und reicht ihn bei der KfW ein. Nach Finanzierungszusage durch die KfW schließt der Finanzierungspartner den Kreditvertrag für die Solarfinanzierung mit dem Kunden ab.

Es ist von herausragender Bedeutung, dass der Finanzierungsantrag vor Vorhabensbeginn gestellt wird, d.h. dass der Solarkredit beantragt wird bevor ein Liefer- und Leistungsvertrag verbindlich abgeschlossen wird.

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDKB-Energie – Solarkredit der DKB Deutsche Kreditbank AG
Nächster ArtikelSolarspeicher: Wie kann man Solarstrom speichern?
Stephan Hiller

Stephan Hiller ist erfahrener Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here