Solarstromspeicher der Varta Storage GmbH

0

Varta-Storage-Solarbatterie-EngionDie Marke Varta steht als Akronym für „Vertrieb, Aufladung, Reparatur transportabler Akkumulatoren“ und ist gleichzeitig einer der bedeutendsten Batteriehersteller in Deutschland. Im Dezember 1887 wurde das Unternehmen mit Sitz in Ellwangen gegründet. Zum Varta Konzern gehört auch die Varta Storage GmbH aus Nördlingen. Unter der Produktbezeichnung Engion Family werden Energiespeicherlösungen angeboten, mit denen die erzeugte Solarenergie in Batteriemodule gespeichert wird und den Strom bei Bedarf individuell wieder abgibt. Hierdurch lässt sich der Eigenverbrauch auf wenigstens 70 Prozent steigern, was sich für den Endverbraucher sehr positiv auf seine Energiekosten auswirkt. Mit der Engion Family und deren Sonnenbatterie-Lösungen werden Besitzer von Photovoltaikanlagen von den örtlichen Stromanbietern unabhängiger und können ihren Sonnenstrom dann nutzen, wenn sie ihn auch wirklich brauchen.

Die Besonderheiten der Solarstromspeicher der Engion Family

Zur Engion Family gehören drei verschiedene Storages, sogenannte Energiespeicher. Die Einstiegsklasse bildet die Varta Engion Family 3,7 kWh. Wesentlich beliebter ist die Engion Family Plus mit 8,3 kWh. Das Top-Produkt ist die Engion Family Max mit einer Gesamtkapazität von 13,87 kWh. Diese drei Größen sind auf den jeweiligen Verbrauch in den Haushalten und der verwendeten Solaranlage genau abgestimmt. Durch einen modularen Systemaufbau kann jedes Solarstrom-Speichersystem durch Einsatz weiterer Module nachgerüstet werden. Steigt beispielsweise der Energiebedarf, so kann das Family System mitwachsen und bleibt dabei immer auf dem neuesten Stand der Technik. Auch bestehende Anlagen können jederzeit erweitert werden, so dass Engion eine zukunftssichere Investition darstellt. Die einzelnen Zellen und die Elektronik sind genau aufeinander abgestimmt und bieten ein Optimum an Effizienz und Betriebssicherheit. Ein einzelnes Modul weist eine Kapazität von 460 Wh und eine Leistung von mehr als 160 Watt auf. Das System kann bis 13,8 kWh nachgerüstet werden. Gegen mögliche Stromausfälle bietet Engion eine Notstromoption. Auch optisch kann die Engion Family überzeugen. Sie ist entweder mit einer funktionalen Bedienfront oder einer attraktiven Designfront erhältlich. In allen Fällen kann mit einem Blick der jeweilige Füllstand der Batterieladung abgelesen werden.

Daten und Fakten des Solarstrom-Speichersystems der Varta Engion Family

Die Varta Engion Family ist in einem feuerfesten Gehäuse mit selbstständiger Abschaltung, sowie redundanter Sicherheitselektronik und -mechanik untergebracht. Die Abmessungen betragen 60 x 185 x 40 cm und lassen sich platzsparend im Kellerbereich unterbringen. Die Energieleistung ist in drei Stufen von 3,7 kWh, 8,3 kWh und 13,8 kWh erhältlich. Als Solarbatterien werden hochwertige Lithium-Ionen-Zellen verwendet. Sie verfügen über eine 4x höhere Energiedichte als die herkömmlichen Blei-Gel-Akkus und eine Entladetiefe von 90 Prozent. Mit diesen Zellen gehört der gefürchtete Memory-Effekt der Vergangenheit an. Die Batteriewechselrichterleistung ist auf 4 kVA ausgelegt. Die Spannung beträgt AC 400 Volt, wobei eine 3-phasige Einspeisung und Leistungsmessung gegeben ist. Insgesamt sollen die Zellen mehr als 6.000 Zyklen überstehen. Die Systemfunktionalität ist auf mehr als 20 Jahre ausgelegt. Über eine Ehternet-Schnittstelle lassen sich die Leistungsdaten auslesen und weiterverarbeiten.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Die KfW fördert und finanziert Solarstromanlagen und Solarstromspeicherung

Über das KfW-Förderprogramm 275 werden Neuerrichtungen von Photovoltaikanlagen in Verbindung mit einem stationären Batteriespeichersystem, sowie die nachträgliche Installation eines Batteriespeichersystems in eine nach dem 31.12.2012 errichteten Photovoltaikanlage gefördert. Die Leistung der Anlage darf dabei höchstens 30 kWp betragen. Für eine solche Solarspeicherbatterie-Lösung werden bis zu 19.800 Euro an Fördergelder bereitgestellt. Wichtig ist, dass der Antrag bereits vor Realisierung der Baumaßnahme gestellt werden muss. Lesen Sie hier, wie Sie ein entsprechende Förderung durch die KfW beantragen können >>>. Die KfW bietet nicht nur attraktive Tilgungszuschüsse, sondern auch interessante Zinsvergünstigungen. Einer der Finanzierungspartner der KfW ist beispielsweise die SWK Bank.

Bildquelle: © BirgitH / pixelio – http://www.pixelio.de

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here