Kommt der VW-Elektro-Bulli? Elektrischer SUV schon 2017?

1

vw-elektro-bulliKommt der VW Bulli zurück? Wie wir schon berichteten, will VW-Vorstand Herbert Diess am 05.01.2016 auf der CES in Las Vegas ein neues VW Elektroauto vorstellen: Der Ankündigung zufolge soll das Konzept-Fahrzeug die Verbindung zwischen dem Internet der Dinge und der Autoindustrie veranschaulichen.

Wie mobilegeeks.de nun berichtet, soll es sich dabei um eine Art SUV bzw. einen Microbus handeln. Diese Information kommt von Zulieferern aus Taiwan.

Ist das das Comback des VW Bulli? VW hatte schon im Jahr 2011 auf dem Genfer Auto-Salon einen Prototypen des E-Bulli gezeigt. Der Bus hatte damals einen Elektromotor mit 85 kW Leistung und wurde von einer Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 40 kWh angetrieben. Damit sollte eine Reichweite von bis zu 300 km möglich sein, die Höchstgeschwindigkeit wurde mit 140 km/h angegeben. Auf der New York International Auto Show in diesem Jahr hatte VW bestätigt, dass man weiter an dem Auto arbeite.

Der jetzt geplante Bus soll 4,50 Meter lang sein, drei Sitzreihen haben und so Platz für sieben Personen bieten. Er soll eine Reichweite von 450 Kilometern haben und schon 2017 auf den Markt kommen. Wir sind gespannt!

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<


Quellen / Weiterlesen:
CES 2016: Elektrischer VW-Bulli mit 450km Reichweite soll 2017 kommen! – Mobile Geeks
Auf der CES 2016 stellt VW sein nächstes Elektroauto vor – Mein Elektroauto
VW Bulli könnte bald als Elektroauto auf den Markt kommen- Mein Elektroauto
Bildquelle: © Michael Jünemann / pixelio – www.pixelio.de

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

1 KOMMENTAR

  1. Na das wäre doch DAS Ferienauto! Ganz gemütlich mit BAB-Tempo zum Campingplatz, über Nacht wieder aufladen, weiter zum nächsten Campingplatz, und das schadstofffrei. Lokal sowieso, global eine riesige Reduktion.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here