Solar-Power-Pack – Speicherkraft Energiesysteme GmbH

0

 SolarpowerDie SPEICHERKRAFT ENERGIESYSTEME GmbH mit intelligenten Energiespeicherlösungen

Die in München ansässige SPEICHERKRAFT ENERGIESYSTEME GmbH entwickelt seit 2012 innovative Lösungen für Photovoltaik-Anlagen und intelligente Energie-Speichersysteme. Mit dem bewährten Solar Power Pack, welches sowohl auf Lithium-Eisen-Nanophosphat-Basis als auch auf Blei-Gel-Basis beruht, kann überschüssiger Strom einer Photovoltaikanlage gespeichert werden. Dieser Solarstrom wird erst dann an den Verbraucher abgegeben, wenn der Strom und diese Leistungen benötigt wird. Hierbei handelt es sich um eine völlig autarke Energie- und Stromversorgung. Dank eines eignen Solarkraftwerks, bestehend aus einer Photovoltaik-Anlage und einer Solarbatterie, wird der Immobilienbesitzer von den Stromversorgungsunternehmen wesentlich unabhängiger. Drohende Strompreiserhöhungen schlagen hier nicht mehr voll zu Buche. Mit einem Solar-Power-Pack können rund 80 Prozent der benötigten Strommenge selbst produziert und verbraucht werden. Überschüssige Energie kann an den Energielieferanten abgegeben werden, wodurch zusätzliche Erträge erzielt werden. Übrigens ist die SPEICHERKRAFT ENERGIESYSTEME GmbH vom TÜV nach ISO 9001 zertifiziert.

Funktionsweise der Solar Power Pack Anlage

Die eigentliche Energie für eine Solar-Power-Pack-Anlage wird durch eine Photovoltaikanlage gewonnen, welche mit der Solarbatterie des Solar Power Pack verbunden ist. Im Tagbetrieb wird die produzierte Solarenergie in erster Linie für den Eigenverbrauch verwendet. Mit der überschüssigen Energiemenge werden die Solarbatterien aufgeladen. Weitere Energiemengen, welche nicht für den Eigenverbrauch oder zum Laden des Solar-Akkus genutzt werden, werden in das öffentliche Netz eingespeist. Hierdurch können attraktive Einnahmen erzielt werden. Im Nachtbetrieb sinkt verständlicherweise die Leistung der Photovoltaikanlage und zur Deckung des Eigenbedarfs wird die benötigte Energie aus den geladenen Solarbatterien gewonnen. Dabei sind die jeweiligen Wechselrichter genau auf die benötigte Energiemenge ausgerichtet. Sollte die Strommenge aus dem Solarakku nicht mehr ausreichen, wird automatisch der Strom wieder aus dem öffentlichen Netz bezogen. Zusätzlich stellt das Solar Power Pack auch eine zuverlässige Notstromanlage dar. Bei einem Stromausfall des öffentlichen Netzes wird das private Stromnetz mithilfe einer selbstständig wirkenden BISI-Trennstelle abgekoppelt und der benötigte Strom aus den Solarbatterien geliefert. Durch den Einsatz von OnGrid-Systemen ist auf der einen Seite eine große Unabhängigkeit vom örtlichen Stromnetzbetreiber gegeben, andererseits aber auch immer noch ein Zugriff auf dessen Leistungen möglich. Durch einen zweiten Stromzähler kann jederzeit festgestellt werden, wie viel eigengenutzte Energie aus dem Solar Power Pack stammt. Der erste Zähler misst den Stromverbrauch des Energieunternehmens. Hierdurch wird eine zuverlässige und genaue Abrechnung gewährleistet.

Power Packs auf Basis Lithium-Eisen-Nanophosphat und Blei-Gel

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Als selbstständige Energieversorgung für den Eigenverbrauch, für die Netzeinspeisung und für den Hausnotstrom eignet sich beispielsweise die Lithium-Eisen-Nanophosphat-Batterie. Diese Geräte werden in einem kompakten Gehäuse geliefert und sind mit Speicherbatterien mit 96 Volt und 60 Ah bis 100 Ah ausgestattet. Neben den Batterien befinden sich in dem Gehäuse auch sämtliche Steuerungselemente. Zusätzlich werden auch Blei-Gel-Akkus angeboten. Auch diese Hochleistungsbatterien sind für den Eigenverbrauch, die Netzeinspeisung und als Notstrom zu verwenden. Sie werden mit 96 Volt und 100 Ah bis 200 Ah betrieben. Während sich die Steuerelektronik in einem separatem Gehäuse befindet, welches idealerweise an der Wand montiert werden sollte, befinden sich die Blei-Gel-Akkus in einem weiteren Gehäuse, welches unterhalb der Steuerelektronik aufgestellt werden sollte. Beide Varianten haben zur Voraussetzung, dass auf dem Dach auch die entsprechenden Solarmodule installiert und anschlussbereit sind. Die innovativen Power Pack Anlagen können problemlos auch mit anderen Anlagen zur Erzeugung von erneuerbaren Energien, wie zum Beispiel Windkraft- und Wasserkraftanlagen, betrieben werden.

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here