SMA Solar & Daimler-Tochter Accumotive: Gemeinsamer Stromspeicher-Vertrieb

1

sma-solar-daimler-accumotive-stromspeicherDie Daimler-Tochter Accumotive und der Wechselrichterhersteller SMA haben eine Kooperation beim Vertrieb von Solar-Heimspeichern beschlossen. Damit reagieren die Unternehmen auf den in Deutschland stetig wachsenden Markt in diesem Bereich. Daimler stellt mit Accumotive einen 20 kWh-Speicher für Privatnutzer auf Lithium-Ionen-Basis her, der nach Angaben der Kooperationspartner bestens mit dem „Flexible Storage System“ von SMA kompatibel ist. Dies ist insbesondere vor dem Hintergrund interessant, als dass SMA bereits eine Kooperation mit Tesla eingegangen ist. Hierbei soll SMA ab März die Wechselrichter für die Tesla Powerwall liefern. Eine neu Version der Tesla Powerwall 2.0, mit günstigerem Preis. integriertem Tesla Wechselrichter und deutlich verbesserter Technik, soll Anfang 2017 auf den Markt kommen.

Energiespeichersystem hilft, den Eigenverbrauch zu optimieren

„Mit der kombinierten Lösung aus dem Mercedes-Benz Energiespeicher und dem Flexible Storage System von SMA lässt sich elektrische Energie heute schon zu Kosten speichern, die vergleichbar mit deutschen Haushaltsstromtarifen sind. Durch unseren technologischen Ansatz können die Energiespeicher so konfiguriert werden, dass sich die Leistung bestmöglich am jeweiligen Bedarf der Nutzer orientiert. Private Haushalte können mit der Mercedes-Benz Speicherlösung und SMA den Eigenverbrauch des selbst produzierten Sonnenstroms optimieren“, so SMA Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon in einer Pressemitteilung des Unternehmens.

Kombilösung ab März erhältlich

Kern des SMA-Systems sind die saisonale Anpassung der Batterienutzung sowie das prognosebasierte Laden, das dafür sorgt, dass die Batterie gezielt während der sonnenstarken Zeit geladen wird. Beides sorgt für einen höchstmöglichen Eigenverbrauch an Solarstrom. Zusätzlich kann der Nutzer ein Energie-Monitoring einbinden, damit einen Überblick über alle elektrischen Energieflüsse im Haushalt erhalten und bekommt auch Empfehlungen zur Stromkostensenkung und zur Erhöhung des Eigenverbrauchs. Die gemeinsame Heimspeicherlösung soll ab März in Deutschland erhältlich sein. Dafür wurden bereits über 180 Installateure in gemeinsamen Veranstaltungen von SMA und Accumotive für das neue System geschult.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Die Bedeutung von Solarspeichern nimmt mit dem Ausbau der erneuerbaren Energien immer weiter zu. „Die Energiewende kann mit dem Einsatz von stationären Speichern nicht nur schneller umgesetzt werden, sondern auch zusätzliche Arbeitsplätze in Deutschland schaffen“, betonte auch Pierre-Pascal Urbon. Nach der Bekanntmachung legte die SMA-Aktie leicht zu.

Quellen / Weiterlesen:
SMA Solar kooperiert mit Daimler-Tochter – Aktie jetzt kaufen? – Der Aktionär
SMA kooperiert mit Daimler Tochter ACCUMOTIVE bei Speicherlösungen – SMA Solar Technology AG
Bilderquelle: © SMA Solar Technology AG

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

TEILEN
Vorheriger ArtikelExklusiver Einblick in die Tesla Factory (Video)
Nächster ArtikelFährt das Google Car bald auf Londons Straßen?
Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here