Lion Smart: Dienstleistungen rund um Elektromobilität und Stromspeicher

0
linkedin

lion-smartDie Lion Smart GmbH aus München entwickelt Stromspeicher und Batteriemanagement– Systeme und unterhält auch ein entsprechendes Forschungsprogramm in diesem Bereich. Außerdem erbringt das Unternehmen zusammen mit der TÜV SÜD AG Prüfdienstleistungen für elektrische Energiespeicher. Gegründet 2008 von drei Studenten der TU München, ist das Unternehmen mittlerweile zum erfolgreichen Dienstleister rund um das Thema Elektromobilität und Batterietechnik geworden. Zu den Kunden gehören Toyota, BMW, MaxSolar, Tesla und The Mobility House.

Analyse, Beratung und Workshops im Bereich Lithium-Ionen-Stromspeicher

Die Lion Smart GmbH ist ein Ingenieursdienstleister für Original Equipment Manufacturer (OEM) und Zulieferer für die Automobilindustrie und für andere Industriezweige. Das Unternehmen berät bei der Auswahl eines geeigneten Energiespeichersystems, sowie bei der Auslegung und der Applikation auf das entsprechende Fahrzeugkonzept. Dazu bietet das Unternehmen Workshops und Seminare, Mitarbeiterschulungen im Bereich Lithium-Ionen-Technologie sowie Trend- und Marktanalysen an. Auch Gutachten zu den Themen neue Antriebstechnologien und Lithium-Ionen-Stromspeicher gehören dazu. Zielgruppe sind neben Unternehmen auch Behörden und Ministerien.

Forschung und Entwicklung von Lithium-Ionen-Stromspeichern und zugehöriger Elektronik

LION Smart unterstützt die Autobauer im Bereich Entwicklung und Konstruktion von Prototypen und dem Weg zum Serienmodell. Das Unternehmen entwickelt innovative Batterie-Packs (4,1 kg/kWh) und das dazugehörige Batteriemanagementsystem.

Modulares Batterie-Management-System Li-BMS

Mithilfe des Batteriemanagementsystems werden Lithium-Ionen-Stromspeicher überwacht und gesteuert. Das von Lion Smart entwickelte Li-BMS ist ein modulares System, das sich aufgrund seiner flexiblen Hard-und Softwarestruktur für verschiedenste Arten und Größen von Batteriepacks eignet. Smart Lion verkauft die fertigen Platinen mit der passenden Software, die open source und dadurch flexibel anpassbar ist. Die Software selbst kostet nichts, Geld verdient das Unternehmen durch Anpassung, Gewährleistung und mit dem Support. Das System wird beispielsweise von Kreisel Electric im Heimspeicher „Mavero“ eingesetzt. Es kam außerdem in einem kürzlich auf der electronica vorgestellten, von Lion Smart entwickelten kabellosen BMS Konzeptfahrzeug zum Einsatz. Dabei handelt es sich um einen BMW i3, in dem Batteriepacksensoren von Linear Technology mit ihren SmartMesh Netzwerkprodukten und Lion Smarts High End Open Source BMS verbunden wurden.

Prüfdienstleistungen für Batteriespeicher

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Ursprünglich wollte der TÜV SÜD ein eigenes Prüflabor für Batterietechnik aufbauen. Nachdem man auf das Testlabor von Lion Smart aufmerksam geworden war, wollte man die Firma direkt kaufen und ihre Gründer einstellen. Schließlich einigte man sich 2010 auf die Gründung eines Joint Ventures mit 70 Prozent Anteil für den TÜV, 30 Prozent für Lion Smart. In Laboren in Garching und Weßling-Oberpfaffenhofen führen die Lion Smart GmbH nun zusammen mit dem TÜV elektrische, chemische und mechanische Tests an Batterien in allen Entwicklungsstufen sowie Korrosions- und Abuse-Prüfungen gemäß internationaler Normen durch.

Quellen / Weiterlesen:
LION E-Mobility
LION Smart: Mut zur (Markt-)Lücke – Munich Startup
Prüfstand – Testen von Lithium-Ionen Batterien – Speichertechnologie – LION Smart GmbH
Bildquelle: © R. B. / pixelio – www.pixelio.de

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here