Start Schlagworte Kobalt

SCHLAGWORTE: kobalt

Die Rolle von Ultrakondensatoren in der Elektromobilität

ultrakondensator
Ultrakondensatoren sind sehr leistungsfähige Energiespeicher, die Lithium-Ionen-Akkus in mehreren Punkten überlegen sind. Um ihre Vorteile bestmöglich zu nutzen, experimentieren Forscher mit Systemen, die Akkus...

Akkus für Elektroautos: Was passiert nach der Verschrottung?

akkus-elektroauto-recycling
Akkus von Elektroautos sind Meisterwerke der Ingenieurskunst. Sie liefern Elektroautos genug Energie für Hunderte von Kilometern, immer wieder, und das komplett emissionsfrei. Doch am...

SVOLT: Massenproduktion von kobaltfreien Akkus

svolt-kobaltfreie-akkus
SVOLT startet die Massenproduktion seiner kobaltfreien Batteriezellen. Der Hersteller kann in seiner chinesischen Fabrik jährlich 5.000 Tonnen Kathodenmaterial herstellen. SVOLT will auch in Deutschland...

Circunomics: Kreislaufwirtschaft für Batterien

circunomics-recycling-batterien
Die Zulassungszahlen von Elektroautos steigen, deshalb kommt in den nächsten Jahren eine riesige Zahl alter Batterien auf uns zu. Doch noch ist die Recyclingquote...

Tesla-Mitgründer: Batterie-Recycling in „umgekehrten Gigafactorys“

batterie-recycling
Teslas langjähriger Technik-Vorstand JB Straubel hat ein neues Unternehmen gegründet und geht das Thema Elektroauto jetzt rückwärts an. Mit Redwood Materials will er über...

Neuer Superakku für Elektroautos auf Lithium-Eisenphosphat-Basis

lithium-eisenphosphat-akku
Forscher in Pennsylvania haben eine Batterie für Elektroautos entwickelt, die in 10 Minuten geladen ist. Ihr Ansatz ist ein selbsterwärmender Akku auf Lithium-Eisenphosphat-Basis. Er...

Kobaltfreie Batteriezellen von SVOLT ab sofort bestellbar

SVOLT bringt kobaltfreie Batteriezellen für Elektroautos auf den Markt: Der Hersteller aus China teilte mit, die ersten NMX-Zellen seien ab sofort weltweit bestellbar. Der...

Projekt Hydra: Kobaltfreie Akkus

hydra-kobaltfreie-akkus
Das EU-Projekt HYDRA forscht an kobaltfreien Akkus, um Elektromobilität nachhaltiger zu machen. Die Projektpartner arbeiten an Lithium-Ionen-Batterien, die 85 Prozent weniger problematische Rohstoffe enthalten....

Schwarzheide: Neue BASF- Pilotanlage für Batteriematerialien und Recycling

basf-batterien
BASF will künftig Kathodenmaterialien für Batterien herstellen und Lithium aus Altbatterien recyceln. Eine Pilotanlage wird derzeit im brandenburgischen Schwarzheide gebaut und geht 2022 in...

SALD-Akkus: 2.000 Kilometer Reichweite für Elektroautos

sald-akkus-elektroauto
Ein neues Beschichtungsverfahren soll die Kapazität von Akkus so erhöhen, dass Elektroautos mit über 2.000 Kilometer Reichweite möglich sind. Die Beschichtungen, die so dünn...

Europäische Batterieproduktion von SVOLT entsteht im Saarland

svolt-batteriefabrik
Das Saarland wird der europäische Produktionsstandort des chinesischen Batterieherstellers SVOLT Energy Technology. An zwei Standorten, in Überherrn und Heusweiler sollen bis zu 2 Mrd....

Great Wall: Kobaltfreie Akkus von SVOLT

kobaltfreie-akkus-svolt
SVOLT wird den chinesischen Autohersteller Great Wall mit kobaltfreien Batteriezellen beliefern. Diese sollen bis zu 15 Prozent günstiger sein als Lithium-Ionen-Zellen. Der Batteriezellenhersteller plant...

Batterie-Kooperation von SK Innovation und Hyundai

hyundai-recycling
Hyundai und der Batteriehersteller SK Innovation entwickeln gemeinsam ein nachhaltiges Ökosystem für Batterien von Elektroautos. Dabei geht es nicht um die Zellfertigung, sondern um...

Natrium-Ionen-Akku: Ist der Durchbruch gelungen?

natrium-ionen-akku
Seit langem sind Lithium-Ionen-Akkus die führende Akku-Technologie, und sie werden ständig weiterentwickelt. Sie sind allerdings durch knappe Rohstoffe begrenzt und deshalb relativ teuer. Jetzt...