Sonnen GmbH liefert Solarspeicher in den USA vor Tesla aus

1
linkedin

sonnen-solarspeicher-usa-teslaDie sonnen GmbH (früher SonnenBatterie) hat im Dezember mit der Auslieferung seiner Sonnenbatterie-Solarstromspeicher an Privathaushalte in den USA begonnen – und ist damit Tesla zuvorgekommen. Tesla-CEO Elon Musk hatte die Auslieferung seines Batteriespeichers „Tesla Powerwall“ bereits für Sommer 2015 angekündigt, die sonnen GmbH war nun allerdings schneller und nutzt den Hype auf dem Solarspeicher-Markt, den die Tesla Powerwall ausgelöst hat.

Produktionsstätte von sonnen bereits ausgelastet

Wie der Allgäuer Speicherhersteller mitteilte, erfolge die Auslieferung in den USA über ein landesweites Netz von 30 Vertriebspartnern. Derzeit würden die ersten 1.000 Bestellungen abgearbeitet. Die Batterien mit einer Kapazität von 4 Kilowattstunden werden in San Jose in Kalifornien hergestellt, die Produktionsstätte von sonnen sei bereits voll ausgelastet. Man plane daher den Ausbau der Fertigungskapazitäten.

Der Preis der von sonnen angebotenen Batterie liegt zwar mit 9.900 Dollar weit über dem von Tesla für die Powerwall angegebenen Preis von 3.500 Dollar. Dabei ist jedoch nicht klar, wie hoch der Endkundenpreis tatsächlich sein wird. sonnen vermutet, dass es sich bei den 3.500 Dollar um den Großhandelspreis handeln könnte. Außerdem ist bei der Tesla-Powerwall der Wechselrichter nicht enthalten, während die Batterie von sonnen alle benötigten Komponenten enthält, um mit Stromerzeugern und dem öffentlichen Netz verbunden werden zu können. Darüber wird ein Energiemanager benötigt, um den produzierten Strom intelligent zu verteilen. Dieser ist bei Tesla ebenfalls nicht enthalten.

Auftrieb für den Speichermarkt in den USA durch Teslas Ankündigung

Bei sonnen ist man zufrieden mit der Aufmerksamkeit, die der Speichermarkt nach Teslas Ankündigung der Powerwall derzeit bekomme. Das Interesse der US-Bevölkerung sei geweckt worden, und davon profitiere jetzt sonnen. Mit dem frühen Markteintritt verschaffe man sich eine gute Ausgangsposition, um langfristig zu den führenden Anbietern in den USA zu gehören. Der Markt stehe dort erst am Anfang.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Quellen / Weiterlesen:
Sonnen-Speicher: Deutsches Unternehmen liefert eigene Powerwall – vor Tesla – WiWo Green
Sonnenbatterie vor Tesla-Powerwall – Erste Photovoltaik-Speichersysteme an Privathaushalte ausgeliefert – pv magazine Deutschland

Bilderquelle: © sonnen GmbH

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here