Ladestationen für Audi e-tron-Modelle

0
linkedin

audi-e-tron-mobility-house-ladestationWer ein Audi e-tron-Modell kauft, bekommt künftig einen kostenlosen Home-Check vom Elektromobilitätsdienstleister The Mobility House. Dabei wird die Elektroinstallation für das Laden eines Elektroautos fachgerecht überprüft. Das Angebot gilt für Käufer eines neuen Audi A3 Sportback e-tron oder des Audi Q7 e-tron quattro. Beide Modelle sind Plug-In-Hybride, die einen Verbrennungsmotor mit einem Elektroantrieb kombinieren, dessen Batterie auch extern aufgeladen werden kann.

The Mobility House ist Partner für Audi-Ladeinfrastruktur

„Eine fachgerechte Überprüfung stellt einen unverzichtbaren Teil eines umfassenden Kundenservices dar“, heißt es in einer Pressemitteilung des Unternehmens. Zudem verfolgt The Mobility House einen ganzheitlichen Ansatz bei der Kundenbetreuung und bietet maßgeschneiderte Lösungen mit Beratung, Planung und Montage bis hin zu intelligenten Services. „Elektroautofahrern ist es wichtig schnell und sicher zu laden. Kompetente und neutrale Beratung und maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand wird bei diesem neuen Thema sehr geschätzt“, so Marcus Fendt, der Geschäftsführer von The Mobility House.

The Mobility House hat jahrelange Erfahrung mit über 5.000 installierten Ladestationen in mehr als 10 Ländern. Das Unternehmen bietet neben Wallboxen und deren Installation auch einen Abrechnungsservice für die Erfassung und Auswertung von Ladevorgängen bei Dienstwagen sowie Vehicle-to-Grid-Lösungen an, bei denen die Batterien von Elektroautos in das Stromnetz integriert werden. The Mobility House ist zusammen mit Daimler und dem Energieversorger Getec auch an einem stationären Großspeicher in Lünen beteiligt, bei dem gebrauchte Smart-Batterien zusammengeschaltet werden.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Quelle: Kostenloser Home Check bei Kauf eines neuen Audi e-tron Modells | The Mobility House
Bildquelle: © Audi AG

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here