Volvo hat mit der Produktion seines Elektroautos Volvo XC40 Recharge begonnen. Alle Exemplare, die dieses Jahr vom Band rollen, sind schon verkauft, teilte Volvo mit. Der XC40 Recharge ist das erste vollelektrische Modell des schwedischen Herstellers, der bis 2040 klimaneutral werden will.

Volvo startet noch im Oktober mit den Auslieferungen

Der elektrische XC40 Recharge basiert auf dem konventionellen Volvo XC40, einem Kompakt-SUV, der als erstes Modell von Volvo die Auszeichnung „Auto des Jahres“ in Europa erhielt. Das Elektroauto wird im belgischen Gent hergestellt. Von dort sollen die ersten Fahrzeuge schon Ende Oktober zu ihren Käufern rollen. Für deutsche Kunden ist es zum Jahresende soweit. Auch wenn die diesjährige Produktion schon verkauft ist, sind Bestellungen weiter möglich.

Der XC40 Recharge basiert auf einer kompakten Modular-Architektur (CMA), die Volvo gemeinsam mit Geely entwickelt hat. Zwei E-Motoren, einer an jeder Achse, leisten zusammen 300 kW (408 PS). Die Reichweite nach WLTP liegt bei maximal 418 Kilometern. An einer Schnellladestation lädt sich der XC40 Recharge in 40 Minuten wieder zu 80 Prozent auf. Die Batterie sitzt im Unterboden, dadurch entsteht unter der Fronthaube zusätzlicher Stauraum.

Volvo startet sein erstes elektrisches Modell mit einem Android-Infotainmentsystem aus, das dem Kunden Personalisierungsmöglichkeiten und Zugriff auf viele Google-Anwendungen bietet. Das Sicherheitsniveau im Fahrzeug sei so hoch wie in jedem anderen Volvo, teilte der Hersteller mit: Damit die Passagiere sicher unterwegs sind, obwohl der Verbrennungsmotor wegfällt, haben die Volvo-Ingenieure haben die Frontstruktur neu gestaltet und verstärkt.

Wie Volvo bis 2040 klimaneutral werden will

In den nächsten Jahren hat Volvo in Bezug auf Nachhaltigkeit viel vor. Die Schweden wollen schon Mitte des Jahrzehnts die Hälfte ihres Umsatzes mit reinen Elektroautos machen, die andere Hälfte mit Hybridfahrzeugen. Bis 2040 will Volvo zum klimaneutralen Unternehmen werden. Dazu gehört auch die Produktion, die Schritt für Schritt auf erneuerbare Energien umgestellt wird. Erst im August gab Volvo bekannt, seine Autofabrik im Südwesten Chinas jetzt zu 100 Prozent mit Ökostrom zu versorgen. Eine neue Kooperation mit Batteryloop soll zudem die Batterien aus Volvo Elektrobussen nachhaltiger machen, sie werden künftig in Second-Life-Stromspeichern weitergenutzt.

Quellen / Weiterlesen

Erster vollelektrischer Volvo XC40 Recharge vom Band gelaufen | Pressmitteilung der Volvo Car Corporation vom 01.10.2020
Bildqeruelle: © Volvo Car Corporation
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here