BMW: Kommt ein verkürzter Mini mit E-Motor?

0
linkedin

bmw-elektro-miniPlant BMW eine kurze Version des Mini mit elektrischem Antrieb? ecomento.tv berichtet unter Verweis auf einen Bericht des Focus, dass der geplante Mini-Stromer auf Basis der Modelle iQ bzw. Aygo von BMW-Kooperationspartner Toyota entstehen soll. Die Fahrzeuglänge würde also zwischen 3,10 und 3,40 Meter betragen. Der kürzeste aktuell erhältliche Mini ist 3,80 Meter lang.

Bisher gab es von BMW diverse Versuche mit Elektro-Minis, jedoch hat es kein Modell bis zur Serienreife geschafft.

Über einen E-Mini wird schon lange spekuliert

Gerüchte über einen Mini mit elektrischem Antrieb gibt es schon länger, zuletzt hatte BMW-Vorstand Peter Schwarzenbauer in einem Interview erklärt, dass die britische Marke innerhalb von zwei Jahren ein zumindest teilelektrisches Plug-in-Hybrid-Modell herausbringen werde. Doch auch ein rein elektrisches Modell sei in Planung. Mini sei eine urbane Marke, und als solche brauche sie auf jeden Fall ein Elektroauto, hieß es. Der genaue Zeitpunkt hänge von den Fortschritten bei der Batterietechnologie ab.

Mehrere elektrische Mini-Modelle haben es nicht in Serie geschafft

Experimentiert hat BMW in dieser Hinsicht bereits. Vor einigen Jahren wurden einige Mini E-Modelle gebaut und in der Praxis getestet, sie gingen aber nie in den freien Verkauf. Unter anderem führte der Autohersteller damals die mangelnde Nachfrage nach reinen Elektroautos als Grund an. Die gewonnene Erfahrung mit der Technologie floss aber zumindest in die Entwicklung des seit 2013 verkauften elektrischen BMW i3 ein.

Aufsehen erregte auch der 2014 auf dem Concorso d’Eleganza im vorgestellte Mini Superleggera Vision. Die in Zusammenarbeit mit der legendären Karosserieschmiede „Touring Superleggera“ entwickelte Roadster-Studie verfügte ebenfalls über einen Elektroantrieb und wurde zum Publikumsliebling auf der Oldtimer-Show.

Für den ersten elektrischen Mini, der in Serie geht, dürfte sich BMW jedoch für ein City-Modell mit alltagstauglicherem Design entscheiden. Sollte tatsächlich der Toyota iQ bzw. der Aygo die Grundlage für die Entwicklung liefern, wäre das Ergebnis ein zeitgemäßer Kleinstwagen, perfekt für die Stadt geeignet.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Quellen/Weiterlesen:
BMW: Kurzer Elektroauto-Mini geplant? – ecomento.tv
BMW-Vorstand: Mini „braucht definitiv ein Elektroauto“ – ecomento.tv
Bildquelle: © BMW Group

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here