Solarspeicher der ET SolarPower GmbH

0
linkedin

solarspeicher-et-solarpowerDie ET Energie S ist eine Solarstromspeicher-Systemfamilie auf Lithium-Ionen– und Blei-Gel-Basis, die zur ET SolarPower GmbH gehört. Dieses Unternehmen ist in Hockenheim ansässig, in der Mitte des Städte-Dreiecks Mannheim, Heidelberg und Karlsruhe. Mit dieser Speichertechnologie ist die effiziente und wirtschaftliche Speicherung von Solarstrom möglich. Aber auch Windkraftanlagen, Blockheizkraftwerke und andere Kraftwerke können mit ET Energie S gekoppelt werden. Der gespeicherte Strom steht den Nutzern immer dann zur Verfügung, wenn er momentan gebraucht wird.

Die Lithium-Stromspeicher der ET SolarPower GmbH

In acht verschiedenen Größen sind die Lithiumspeicher der ET Energie S Serie erhältlich. Sie bieten Kapazitäten für Einfamilienhäuser bis hin zu kleinen Industrieanlagen. Dabei erfolgt die Auswahl nach der Größe der Photovoltaikanlage und dem Gesamtstrombedarf des Objektes. Das kleinste Modell ET Energie S-Li bietet nachfolgende Leistungsübersicht:

  • geeignet für einen Gesamtstromverbrauch bis 4.000 kWh/Jahr,
  • für PV-Anlagen ab 4 kWp,
  • Batteriesatz mit 5,1 kWh,
  • Nutzkapazität 4 kWh,
  • Drei-Phasen-Betrieb,
  • Maximalleistung 2,6 kWh.

Das größte Lithium-Ionen-Modell bietet dagegen nachfolgende Leistung:

  • geeignet für einen Gesamtstromverbrauch bis 25.000 kWh/Jahr,
  • für PV-Anlagen ab 25 kWp,
  • Batteriesatz mit 36,8 kWh,
  • Nutzkapazität 29,2 kWh,
  • Drei-Phasen-Betrieb,
  • Maximalleistung 3 x 4 kWh,
  • Drehstromfähig.

Technische Informationen der ET Energie S-Li

Die jeweilige Photovoltaikanlage wird an den ET Energie S-Li angeschlossen. Dieser wird zwischen dem Stromzähler und den angeschlossenen Verbrauchern installiert. Ein intelligentes Energiemanagement, das opti S, erfasst den Stromverbrauch des Hauses und den Wirkungsgrad der PV-Anlage. Auf diese Weise kann zu Beginn mit einer kleinen Speicherbatterie angefangen werden und diese bei Bedarf individuell aufgerüstet werden. Das System ist mit einem 3-phasigen S Wechselrichter ausgerüstet. Lediglich die Modelle Energie S-Li und SL-Li nutzen einen 1-phasigen Wechselrichter. Die eigentliche Leistungsmessung erfolgt jedoch immer 3-phasig. Der Wechselrichter ist so ausgelegt, dass er immer den höchst möglichen Strombedarf zur Verfügung stellt.

Die installierten Lithium-Solarbatterien speichern den PV-Anlagenstrom und geben ihn je nach Bedarf wieder ab. Die normalen Verbrauchsgewohnheiten müssen hierbei nicht geändert werden. Ist die Solarstromproduktion höher als der Hausstromverbrauch und der Solar-Akku vollgeladen, dann wird die überschüssige Menge in das öffentliche Netz eingespeist. Smart S verfügt über vier Ausgänge, an denen herkömmliche Steckdosen angeschlossen werden können. Über einen Notstromausgang wird das Hausnetz mit Strom versorgt, falls der örtliche Energieversorger einen Netzausfall hat. Auf diese Weise können wichtige Verbraucher über Stunden bis hin zu einigen Tagen immer noch mit Energie versorgt werden.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Die Blei-Gel-Solarspeicher der ET SolarPower GmbH

In fünf verschiedenen Größen sind die Solarspeicher auf Blei-Gel-Basis verfügbar. Sie können Einfamilienhäuser bis hin zu kleinen Industrieanlagen mit Strom versorgen. Das kleinste Modell ET Energie S bietet nachfolgende Leistungsübersicht:

  • geeignet für einen Gesamtstromverbrauch bis 4.000 kWh/Jahr,
  • für PV-Anlagen ab 4 kWp,
  • Batteriesatz mit 8,8 kWh,
  • Nutzkapazität 4,4 kWh,
  • Drei-Phasen-Betrieb,
  • Maximalleistung 2,6 kWh.

Das größte Blei-Gel-Modell bietet dagegen nachfolgende Leistung:

  • geeignet für einen Gesamtstromverbrauch bis 30.000 kWh/Jahr,
  • für PV-Anlagen ab 30 kWp,
  • Batteriesatz mit 57,6 kWh,
  • Nutzkapazität 28,8 kWh,
  • Drei-Phasen-Betrieb,
  • Maximalleistung 3 x 8 kWh,
  • Drehstromfähig.

Technische Informationen der ET Energie S

Die Photovoltaikanlage wird direkt am ET Energie S angeschlossen. Dieses wird zwischen dem Stromzähler und den angeschlossenen Verbrauchern installiert. Wie bei der Lithium-Ionen-Variante erfasst das Energiemanagement auf allen Phasen den Stromverbrauch des Hauses und die Leistung der PV-Anlage. Ausgehend hieran werden die Blei-Gel-Batterien geladen und geben bei Bedarf ihre Energie wieder ab. Überschüssiger Strom wird in das öffentliche Netz eingespeist. Dieses System ist ebenfalls notstromfähig.

Bildquelle: © Aka / pixelio – www.pixelio.de

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here