Neues Speicherförderprogramm ab 1.3.2016

0
linkedin

neues-speicherfoerderprogrammKürzlich wurde von der Bundesregierung das neue Speicherförderprogramm verabschiedet, welches am 1.3.2016 in Kraft tritt. Wesentliche Inhalte und Veränderungen sind diverse geforderte Schnittstellen, eine von 7 auf 10 Jahre erhöhte Zeitwertgarantie und die neue Begrenzung der Leistungsabgabe einer Photovoltaikanlage von 60% auf jetzt 50% der installierten Leistung. Die sonnenBatterie der sonnen GmbH erfüllt bereits jetzt alle Anforderungen an die neue Speicherförderung.

Allerdings sind die Fördermittel der KfW-Förderung von Solarspeichern seit dem 05.10.2016 für das Jahr 2016 bereits ausgeschöpft und neue Förderanträge werden von der KfW erst ab 2017 wieder entgegengenommen.

Lesen Sie nachfolgend die Pressemitteilung der sonnen GmbH (vorm. Sonnenbatterie GmbH) vom 19.02.2016:

sonnenBatterie erfüllt Anforderungen des neuen Programms zur Speicherförderung

Die sonnenBatterie erfüllt die neuen Anforderungen des Förderprogramms für Batteriespeicher der Bundesregierung, das am 01. März 2016 startet. Dazu gehört eine längere Zeitwertersatzgarantie sowie eine höhere Netzdienlichkeit.

Wildpoldsried, 19. Februar 2016 – Die sonnenBatterie erfüllt alle Anforderungen des neuen Speicherförderprogramms der Bundesregierung, das ab dem 01. März 2016 in Kraft tritt. Neben allen geforderten Schnittstellen bietet die sonnenBatterie auch die Zeitwertersatzgarantie von 10 Jahren, welche die vorhergehende Zeitwertersatzgarantie mit einer Dauer von 7 Jahren ablöst.

Mit ihrer intelligenten Software und ihrem vorausschauenden Ladeverhalten erfüllt die sonnenBatterie außerdem problemlos die neue Begrenzung der Leistungsabgabe einer Photovoltaikanlage von 60% auf jetzt 50% der installierten Leistung. Damit müssen sich Batteriespeicher noch netzdienlicher verhalten und erhöhen damit ihren gesamtwirtschaftlichen Nutzen.

„Nachdem wir bereits sehr stark in das neue Jahr gestartet sind, freuen wir uns sehr über die Fortsetzung des Förderprogramms. Es ist ein Schritt in die richtige Richtung, da es eine höhere Qualität und mehr Netzdienlichkeit von Speichersystemen verlangt, wie wir sie mit der sonnenBatterie bereits erfüllen. Nur so lässt sich die Akzeptanz  von Batteriespeichern langfristig sicherstellen“, sagt Philipp Schröder, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing bei der sonnen GmbH.

Erst vor kurzem hatte die sonnen GmbH zusammen mit der Prognos AG eine Kurzstudie durchgeführt, die den volkswirtschaftlichen Nutzen von netzdienlichen Speichern wie der sonnenBatterie untersucht hat. Demnach ließen sich allein in Süddeutschland bis 2030 rund 100 Millionen Euro Netzausbaukosten sparen, wenn der dortige Ausbau der Photovoltaik im Niederspannungsnetz zusammen mit netzdienlichen Speichern erfolgen würde.

Die sonnen GmbH ist deutscher Marktführer für intelligente Lithium-Speichersysteme und hat weltweit 10.000 Speichersysteme ausgeliefert.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Über sonnen

Saubere und bezahlbare Energie für alle ist einer der größten Herausforderungen unserer Zeit. Die sonnen GmbH, mit Sitz im bayerischen Energiedorf Wildpoldsried, möchte jedem Menschen ermöglichen, seine Energiezukunft selbst zu bestimmen. Dazu gehören eine günstige Produktion und Speicherung von erneuerbaren Energien mit der sonnenBatterie sowie die intelligente Vernetzung von Erzeugern und Verbrauchern in der sonnenCommunity. sonnen gibt damit weltweit Menschen die Möglichkeit, sich unabhängig von fossilen Brennstoffen und konventionellen Energieversorgern zu machen.

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here