linkedin

LG Chem hat einen internationalen Wettbewerb für neue Batterietechnologien ausgeschrieben. „The Battery Challenge“ richtet sich an Start-ups, die an neuen Batterietechnologien arbeiten. Den besten verspricht der koreanische Batteriehersteller eine kräftige Finanzspritze und eine Zusammenarbeit bei der Entwicklung und dem Vertrieb der neuen Batterien.

Bis zu acht Batterie-Start-ups kommen weiter

LG Chem will mit diesem Innovationswettbewerb die Entwicklung neuer Batterietechnologien und Geschäftsmodelle in diesem Bereich voranbringen. Der Wettbewerb wurde dazu in die Bereiche „Material“, „Management und Steuerung“, „Design, Herstellung und Verarbeitung“ sowie „Recycling und Regeneration“ unterteilt. Für die Teilnahme müssen Start-ups die Beschreibung ihrer Batterietechnologie oder ihres Geschäftsmodells sowie ihren Businessplan einreichen. Die besten acht bekommen dann die Chance, dem Team von LG Chem ihr Projekt beim „Demo Day“ in Kalifornien vorzustellen.

LG Chem investiert bis zu 1,9 Millionen US-Dollar in jeden Gewinner

Die endgültigen Finalisten will LG Chem dann für eine Woche in die Konzernzentrale und die Entwicklungslabore in Korea einladen. Das können auch alle acht Start-ups aus der ersten Runde sein. Ihnen winken eine formelle Partnerschaft mit LG und entsprechende Investments von bis zu 1,9 Millionen US-Dollar (rund 1,65 Millionen Euro) pro Start-up. Das Ziel ist die gemeinsame Weiterentwicklung der jeweiligen Technologie sowie der Zugang zu Vermarktungsmöglichkeiten. Die Battery Challenge ist nicht auf Lithium-Ionen-Batterien beschränkt, sondern akzeptiert auch andere elektrochemische Speichertechnologien.

Bewerbungsfrist endet Anfang November

Daneben vergibt LG Chem auch Geldpreise, die nicht an eine künftige Partnerschaft mit dem Konzern geknüpft sind. Dafür sind insgesamt 100.000 US-Dollar vorgesehen, wobei der Erstplatzierte 40.000 US-Dollar bekommt, der zweite 30.000 und der dritte 10.000 US-Dollar. Die Bewerbungsfrist für die Battery Challenge endet am 02. November 2018.

LG Chem ist im Bereich Lithium-Ionen-Batterien einer der größten Batteriehersteller der Welt. Das Unternehmen will sich im Bereich Forschung und Entwicklung auf innovative Batterien konzentrieren, die die Grenzen herkömmlicher Batterien weit überschreiten können. Dazu gehören Investitionen in Elektroautos mit hoher Kapazität, kleine Batterien sowie ESS-Hochleistungsbatterien mit niedrigem Kobaltgehalt. Das soll durch die Suche nach Batterie-Start-ups verstärkt werden.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Quellen / Weiterlesen:
The Battery Challenge | LG Chem
Bildquelle: Pixabay

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here