Eviation Aircraft aus Israel will der erste Hersteller sein, der ein serienreifes Elektroflugzeug für den kommerziellen Einsatz auf den Markt bringt. Eviation stellte sein Elektroflugzeug Alice im Juni auf der Paris Air Show vor. Jetzt wurde bekannt, dass die Clermont Gruppe die Mehrheit an dem Flugzeugbauer übernommen hat.

Clermont investiert 76 Millionen Dollar in Eviation

Die Investmentgesellschaft Clermont erwarb 70 Prozent der Anteile an Eviation für ihren Bereich Clermont Aerospace. Weitere Details nannten die Unternehmen zwar nicht. Doch das Wirtschaftsmagazin Forbes hatte schon im Februar berichtet, dass Clermont eine Wandelanleihe im Wert von 76 Millionen Dollar in Eviation investiere. Damit würde der Unternehmenswert des 2016 gegründeten Flugzeug-Start-ups bei 108,5 Millionen Dollar liegen.

Mit einer Ladung von London nach Zürich

Das Regionalflugzeug Alice soll mit einer Ladung 1.000 Kilometer schaffen, was beispielsweise der Entfernung von London nach Zürich entspricht. Dabei wird es bis zu 445 km/h schnell. Ein besonders leichter und windschnittiger Rumpf soll dies Eviation zufolge möglich machen. In dem Elektroflugzeug finden neun Passagiere und zwei Piloten Platz.

Angetrieben wird Alice von je einem 260-kW-Druckpropeller an den Flügelspitzen und am Heck. Die Batteriezellen sitzen in den Flügeln und im Rumpf und haben zusammen 900 Kilowattstunden Kapazität. Die Akkus allein wiegen 3,7 Tonnen, das gesamte Flugzeug 6,53 Tonnen.

Fluggesellschaft bestellt 92 Elektroflugzeuge

Die US-Fluggesellschaft Cape Air hat bereits 92 Exemplare von Alice bestellt, von denen eins rund vier Millionen Dollar kostet. Dafür sind die Betriebskosten für das E-Flugzeug Eviation zufolge besonders niedrig und sollen bei 200 Dollar pro Stunde liegen. Zum Vergleich: Ein herkömmliches Flugzeug dieser Klasse kostet im Betrieb zwischen 600 und 1.000 Dollar pro Stunde. Die ersten Testflüge von Alice finden zwar erst in diesem Jahr statt, doch Eviation plant, sein E-Flugzeug ab 2022 auszuliefern.

Auch Motorenhersteller magniX gehört zu Clermont

Zu Clermont Aerospace gehört übrigens auch magniX, ein kanadischer Motorenhersteller, dessen E-Motoren auch in Alice verbaut werden. Clermont Aerospace betonte, man wolle Eviations Vision vom elektrischen Fliegen Wirklichkeit werden lassen. Man sehe den erfolgreichen Testflügen des Elektroflugzeugs und seiner Zulassung in den USA entgegen.

Clermont Group-Vorstand Richard F. Chandler sagte: ”Elektroflugzeuge werden die Zukunft der Luftfahrt- und Transportbranche prägen, indem sie das Fliegen sauberer, günstiger und effizienter machen. Wir stehen am Anfang einer neuen Ära in der Luftfahrt und Clermont investiert in Innovationen, um diesen Wandel anzuführen. Mit Eviation und magniX sind wir bei der Entwicklung von bezahlbaren und umweltfreundlichen Elektroflügen ganz vorn.“

Quellen / Weiterlesen

Die Clermont Group kauft Eviation Aircraft | Aero Buzz
Singapore’s Clermont Group Acquires Eviation Aircraft | AINonline
Electric plane maker Eviation bought out by Singapore’s Clermont | Israel21c
Clermont buys Israeli electric aircraft co Eviation | Globes
Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here