Amazon-Gründer Jeff Bezos spendet 10 Milliarden US-Dollar für den Kampf gegen den Klimawandel. Er gründet den „Bezos Earth Fund“, der Wissenschaftler, NGOs und Aktivisten finanzieren soll. Teilen der eigenen Belegschaft gehen die Umweltschutz-Maßnahmen bei Amazon allerdings nicht weit genug.

„Wir können die Erde retten“

Der Amazon-Chef gilt als der reichste Mann der Welt, allein seine Amazon-Aktien sind über 100 Milliarden Dollar wert. Sein gesamtes Vermögen wird auf über 130 Milliarden Dollar geschätzt. Das Geld für den „Bezos Earth Fund“ wird aus Bezos‘ Privatvermögen kommen und soll ab Sommer bereitstehen. Um die Erde zu retten, brauche es „kollektives Handeln“, schrieb Bezos auf Instagram. Gefragt seien Unternehmen, Regierungen und auch Einzelpersonen. „Wir können die Erde retten“, schrieb der Milliardär.

Amazon hat einen hohen CO2-Ausstoß

Amazon liefert Bezos zufolge jedes Jahr mit Flugzeugen, LKWs und Lieferwagen über zehn Milliarden Pakete aus. Der Onlinehändler hat deshalb 100.000 Elektro-Lieferwagen von Rivian bestellt, um die eigene Flotte umweltfreundlicher zu machen. Auch die großen Datenzentren des vor 25 Jahren gegründeten Unternehmens sind nicht gerade klimafreundlich, sie verbrauchen gewaltige Strommengen.

Druck aus der eigenen Belegschaft

Auch aus der eigenen Belegschaft kam in letzter Zeit deshalb immer mehr Druck, mehr für den Klimaschutz zu tun. Eine Gruppe namens „Amazon Employees for Climate Justice“ protestiert unter anderem dagegen, dass Amazon in seinem Geschäftsbereich Amazon Web Services mit der Öl- und Erdgasindustrie zusammenarbeitet. Auch das von Amazon erklärte Ziel, bis 2040 klimaneutral werden zu wollen, geht der Gruppe nicht weit genug. Vom jetzt angekündigten Fonds halten die Mitarbeiter ebenfalls wenig: Eine Hand könne nicht geben, was die andere wegnimmt, schrieben sie in einer Stellungnahme.

Es ist nicht das erste Mal, dass Jeff Bezos wohltätige Zwecke aus seinem Privatvermögen unterstützt. Er gründete im Jahr 2018 einen 2-Milliarden-Dollar-Fonds, mit dem er in einkommensschwachen Vierteln von amerikanischen Städten die Eröffnung von Vorschulen fördern will. Er unterstützt zudem NGOs, die sich für obdachlose Familien einsetzen.

Quellen / Weiterlesen

Jeff Bezos Commits $10 Billion to Address Climate Change | The New York Times
Jeff Bezos will 10 Milliarden Dollar spenden | Frankfurter Allgemeine
Milliarden-Spende für das Klima | tagesschau.de
Jeff Bezos will zehn Milliarden Dollar spenden | Süddeutsche Zeitung
Bildquelle: flickrSeattle City Council

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here