Dramatischer Anstieg der EEG-Umlage ab 2016

0
linkedin

anstieg-eeg-umlage-2016Laut Spiegel Online soll die EEG-Umlage ab 2016 von 6,17 Cent auf 6,35 Cent steigen – ein Rekordhoch. 2015 ist die EEG-Umlage noch leicht gefallen. Diese Umlage errechnet sich aus der Differenz zwischen dem Preis pro Kilowattstunde an den Großhandelsbörsen, und dem Preis, den die Hersteller von Ökostrom als Vergütung erhalten.

„Die EEG-Umlage klettert auf ein neues Rekordhoch: Der Aufschlag zur Finanzierung der Energiewende steigt nach Informationen von SPIEGEL ONLINE wieder, nachdem er 2014 gesunken war. Die Opposition vermutet dahinter Wahlkampftaktik.“

Quelle: Energie: EEG-Umlage steigt auf 6,35 Cent – SPIEGEL ONLINE

Bildquelle: © Uwe Schlick / pixelio – www.pixelio.de

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.