Der Autovermieter Europcar hat 50 Elektroflugzeuge von Skyworks Aeronautics bestellt, um sie in Brasilien einzusetzen. Der elektrische Senkrechtstarter eGyro ist ein Tragschrauber, der mehr Geschwindigkeit, Reichweite und Nutzlast als ein Hubschrauber bietet.

Tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie mit uns zu den neusten Entwicklungen zu Elektroflugzeugen und Flugtaxis auf Facebook. Hierzu haben wir auf Facebook die Gruppe Elektroflugzeug eingerichtet.

Brasilien ist der viertgrößte Markt für zivile Hubschrauber

Europcar und Skyworks teilten mit, sie wollten erschwingliche Mobilität für die breite Masse in Brasilien und darüber hinaus zugänglich machen. Brasilien ist der weltweit viertgrößte Markt für zivile Hubschrauber nach den USA, Russland und Kanada.

„In einer Zeit, in der die Nachfrage nach einer sicheren und effizienten Beförderung von Menschen und Gütern sowie der wachsende Wunsch nach einem effektiven, emissionsfreien Fliegen zusammentreffen, ermöglicht uns diese Partnerschaft mit Europcar Brasilien, gemeinsam die transformative Wirkung der Gyronautik auf dem weltweit viertgrößten Markt für Zivilhubschrauber zu demonstrieren“, sagte John Michel, Mitbegründer und CEO von Skyworks Aeronautics.

Europcar baut sein Angebot aus

Europcar Brasilien teilte mit, man freue sich sehr über die Partnerschaft mit Skyworks Aeronautics, um sichere, effiziente und kostengünstige Lösungen für Elektroflugzeuge nach Brasilien zu bringen. Der Autovermieter will mit den eGyros das eigene Angebot abrunden. Europcar ist auf dem Weg zum globalen Mobilitätsanbieter, wozu auch der geplante Rückkauf durch Volkswagen beitragen wird: Der Autobauer hat angekündigt, Europcar zur Mobilitätsplattform rund um das eigene Angebot umzubauen.

Wie Skyworks-Direktor Jack Carter erklärt, haben Tragschrauber wie der eGyro nachhaltige autorotative Flugfähigkeiten. Sie ermöglichen es, Flugzeuge unabhängig von Landebahnen und wirtschaftlich zu betreiben, und zwar ohne die Geschwindigkeits-, Reichweiten- und Nutzlastbeschränkungen eines Hubschraubers.

Tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie mit uns zu den neusten Entwicklungen zu Elektroflugzeugen und Flugtaxis auf Facebook. Hierzu haben wir auf Facebook die Gruppe Elektroflugzeug eingerichtet.

Skyworks entwickelt seit zwei Jahrzehnten vertikale Tragschrauber-Technologien und arbeitet auch an Hochleistungs-Gyroplanes. Diese sollen eine kostengünstige, sicherere und leistungsfähigere Alternative für Start- und Landebahn-unabhängige Flugzeuge sein. Skyworks will die Technologie im Massenpersonentransport, in Landwirtschaft, Verteidigung und Grenzschutz und für den Wandel der Wirtschaft in Entwicklungsländern einsetzen.

Quellen / Weiterlesen

Europcar Brasilien bestellt 50 Elektroflugzeuge von Skyworks Aeronautics eGyro | businesswire
Europcar Brasilien bestellt 50 Elektroflugzeuge von Skyworks Aeronautics eGyro | boerse.de
VW will Europcar zur Mobilitätsplattform umbauen | absatzwirtschaft
Bildquelle: © Skyworks Aeronautics Corp.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<



    Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here