Solarfinanzierung für Unternehmen durch die VR Leasing

0

solarkredit-unternehmen-vr-leasingDie Installation einer neuen PV-Anlage ist meist ohne Finanzierung nicht zu schaffen. Für Privatleute bieten einige Banken in Zusammenarbeit mit der KfW interessante Finanzierungsmöglichkeiten an. Wie sieht es jedoch bei den Betrieben aus? Gerade Unternehmer mittelständischer Betriebe stellen sich häufig die Frage, ob es sich lohnt, in erneuerbare Energien zu investieren. Immer mehr Solaranlagen wurden bereits in den vergangenen Jahren installiert. Vielleicht möchte der ein oder andere hier auch einsteigen und in eine sogenannte sonnige Zukunft investieren. Die Erhöhung des Eigenverbrauchs und damit die Senkung der Stromkosten stehen hier im Vordergrund. Die VR-Leasing Aktiengesellschaft aus Eschborn kann insbesondere für mittelständische Unternehmen eine solide Finanzierung anbieten.

Erneuerbare Energien leisten einen Beitrag zum Umweltschutz

All diejenigen, die auf erneuerbare Energien setzen, leisten aktiv einen Beitrag zum Umweltschutz. Wenn alle Sparpotenziale ausgeschöpft werden, kann sogar bares Geld verdient werden. Mittelständische Unternehmen und Landwirte haben die Möglichkeit über die VR-Leasing preisgünstig Photovoltaikanlagen zu finanzieren. Mit einer eigenen Stromversorgung über eine PV-Anlage können nachhaltig die Betriebskosten des Unternehmens gesenkt werden. Gerade kleinere Unternehmen, Hotels, Gärtnereien, Verwaltungen und Produktionsanlagen haben die Möglichkeit, die verschiedenen maßgeschneiderten Finanzierungsmöglichkeiten der VR-Leasing zu nutzen. Finanziert werden:

VR-Leasing kennt sich auf dem Markt aus

Langjährige Erfahrung und Marktkenntnis sind die Voraussetzung für eine maßgeschneiderte Solarfinanzierung der verschiedensten Anlagenarten. Hierzu sollten auch alle Möglichkeiten von Förderungen aus dem Erneuerbare-Energie-Gesetz (EEG) und sie Solarförderung der KfW ausgeschöpft werden. Mithilfe einer Allgefahrenversicherung lässt sich ein mögliches Investitionsrisiko weitgehend minimieren. Dieses ist genau auf das jeweilige Leasingobjekt und dessen Nutzung abgestellt. Prämien werden auf einfache Weise in die Leasingraten integriert. Der Kunde erhält hierdurch nicht nur ein solides Produkt, sondern ist auch gleichzeitig gegen Risiken abgesichert.

Die Vorteile der VR-Leasing

  • durch den Verkauf von Strom und Wärme werden zusätzliche Einnahmen erzielt,
  • die Eigenproduktion deckt den Energiebedarf,
  • Kostentransparenz und Planungssicherheit,
  • Schonung des Eigenkapitals,
  • bilanzneutrales Leasing,
  • finanzielle Flexibilität,
  • keine Eintragung von Grundschulden.

Das EEG erhöht die Einspeisevergütung

Das neue EEG sorgt für eine erhöhte Einspeisevergütung für selbst produzierten Solarstrom über 20 Jahre hinweg. Für PV-Anlagen über 40 kWp erhalten Betriebe eine Vergütung von maximal 90% des selbst erzeugten Stroms. Dabei können Betriebe, die einen hohen Eigenbedarf haben, selbst festlegen, wie viel Prozent der produzierten Solarenergie sie selbst nutzen möchten. Dies ist für viele Betriebe vielversprechend. Ob sich eine PV-Anlage rechnet, kann über einen integrierten Rechner auf der Webseite der VR-Leasing nachgeprüft werden. Ausgehend von dem Ergebnis wird eine Aussage über die Wirtschaftlichkeit der Anlage gemacht. Durch eine kompetente Beratung können die weiteren Finanzierungs- und Leasingangebote geklärt werden.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Über die VR-Leasing Aktiengesellschaft

Die VR-Leasing Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Eschborn bietet in Zusammenarbeit mit der Finanzgruppe der Volksbanken Raiffeisenbanken schnelle und flexible Finanzierungslösungen für mittelständische Unternehmen an. Es geht hierbei nicht nur um eine bedarfsgerechte Finanzierung, sondern ebenso auch um eine persönliche und kompetente Beratung. Die Finanzierungslösungen werden für Energie- und Umwelttechnik, Maschinen, Informations- und Kommunikationstechnologie, für Fahrzeuge und auch für Medizintechnik angeboten. Ein interessantes Anwendungsgebiet stellt die Solarfinanzierung dar. Da die VR-Leasing Mitglied der genossenschaftlichen Finanzgruppe ist, kann sie auf mehr als 1.100 Partnerbanken zurückgreifen.

Bildquelle: © Guenter Hamich / pixelio – www.pixelio.de

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

TEILEN
Vorheriger ArtikelDie Solar-Carports der CarportUnion
Nächster ArtikelSolarbatterien der NEWI-SOLAR GmbH
Stephan Hiller
Stephan Hiller ist erfahrener Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here