linkedin

Der globale Energiespeichermarkt wird sich zwischen 2016 und 2030 sechsmal verdoppeln und auf insgesamt 125 Gigawatt bzw. 305 Gigawattstunden anwachsen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Analyse von Bloomberg New Energy Finance (BNEF). Ein Viertel der installierten Kapazität wird dabei auf die USA entfallen.

Speichermarkt wächst ähnlich stark wie die Solarindustrie

BNEF veröffentlichte die Zahlen im Bericht Energy Storage Forecast, 2017-30. Dem Energiespeichermarkt steht demnach eine ähnliche Entwicklung bevor wie der Solarindustrie. Dort hatte es zwischen 2005 und 2015 eine steile Wachstumskurve gegeben. Der Anteil von Solarstrom an der Stromproduktion hatte sich in diesem Zeitraum siebenmal verdoppelt.

Hohe Investitionen und fallende Kosten beflügeln den Speichermarkt

„Die Speicherindustrie steht gerade erst am Anfang“, erläuterte Yayoi Sekine, BNEF-Analyst für den Energiespeichermarkt und Hauptautor des Berichtes. „Da in den Bereich Batterietechnologie so stark investiert wird, die Kosten fallen und es bei der Wind- und Solarkapazität in allen Märkten einen beträchtlichen Zubau gibt, werden Energiespeicher bei der Energiewende eine entscheidende Rolle spielen“, so Sekine.

Deutschland ist unter den führenden acht Ländern

Zwischen 2016 und 2030 werden dem Bericht zufolge insgesamt 103 Milliarden US-Dollar in den privaten und gewerblichen Speichermarkt investiert. Diese Summe verteilt sich annähernd gleichmäßig auf Nord- und Südamerika, die Asien-Pazifik-Region, Europa, den Mittleren Osten und Afrika. Der BNEF-Bericht nennt dabei acht Länder, die den Markt anführen: An der Spitze stehen die USA, gefolgt von China, Japan, Indien, Deutschland, Großbritannien, Australien und Südkorea. Auf diese Länder werden 70 Prozent der weltweiten Speicherkapazität entfallen.

Batteriestromspeicher können Strom schnell und flexibel aufnehmen und wieder abgeben und so zur Netzstabilisierung beitragen. Dies wird umso wichtiger, je größer der Anteil erneuerbarer Energien am Strommix ist. Private und gewerbliche Stromspeicher werden daher als entscheidender Schlüssel bei der Umsetzung der Energiewende gesehen.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Quellen / Weiterlesen:
Der globale Energiespeichermarkt wird sich bis 2030 sechs Mal verdoppeln | EUWID
Global Storage Market to Double Six Times by 2030 | Bloomberg
Global Energy Storage Market To Double Six Times By 2030, Predicts BNEF | Clean Technica
Bildquelle: Wikipedia – Von UniEnergy TechnologiesEigenes Werk, CC-BY-SA 4.0

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here