TOP 10 Hersteller für Elektroauto-Batterien 2021

Chinesische Batteriehersteller dominierten 2021 den Weltmarkt für Elektroauto-Batterien. Auf Platz 1 landete zum fünften Mal CATL.

0
hersteller-elektroauto-batterien-2021

Warning: Undefined variable $output in /homepages/33/d267726697/htdocs/clickandbuilds/energyload/wp-content/plugins/wordpress-plugin-for-simple-google-adsense-insertion/WP-Simple-Adsense-Insertion.php on line 72

Der chinesische Batteriegigant CATL ist zum fünften Mal in Folge der größte Batteriehersteller der Welt. Das Marktforschungsunternehmen SNE Research hat die Top 10 für 2021 veröffentlicht. Die Liste zeigt: Der Markt für Elektroauto-Batterien wird komplett von Asien bestimmt, und allein 5 der 10 Marktführer kommen aus China.

Anzeige

Die Daten von SNE Research zeigen, dass CATL mit einer installierten Kapazität von 96,7 Gigawattstunden einen Marktanteil von 32,6 Prozent hatte. Damit lagen die Chinesen auch 2021 wieder auf Platz 1 und deutlich vor dem Zweitplatzierten LG Energy Solution. Der koreanische Hersteller erreichte 60,2 GWh sowie 20,3 Prozent Marktanteil. Auf Platz 3 kam Panasonic mit 36,1 GWh und 12,2 Prozent Marktanteil.

Top 10 Hersteller für Elektroauto-Batterien 2021

  1. CATL (China) mit 96,7 GWh, Marktanteil: 32,6 Prozent
  2. LG Energy Solution (Südkorea) mit 60,2 GWh, Marktanteil: 20,3 Prozent
  3. Panasonic (Japan) mit 36,1 GWh, Marktanteil: 12,2 Prozent
  4. BYD (China) mit 26,3 GWh, Marktanteil: 8,8 Prozent
  5. SK On (Südkorea) mit 16,7 GWh, Marktanteil: 5,6 Prozent
  6. Samsung SDI (Südkorea) mit 13,2 GWh, Marktanteil: 4,5 Prozent
  7. CALB (China) mit 7,9 GWh, Marktanteil: 2,7 Prozent
  8. Gotion High-Tech (China) mit 6,4 GWh, Marktanteil: 2,1 Prozent
  9. AESC (Japan) mit 4,2 GWh, Marktanteil: 1,4 Prozent
  10. Svolt (China) mit 3,1 GWh, Marktanteil: 1,0 Prozent
batteriehersteller-marktanteil-2021
Marktanteile Elektroauto-Batterien 2021 nach Herstellern

China legt zu, Korea verliert Marktanteile

Die Liste zeigt die steigende Marktmacht der chinesischen Hersteller, die vom schnellen Wachstum von Elektrofahrzeugen im eigenen Land profitieren. Neben CATL auf Platz 1 finden sich BYD auf Platz 4, CALB auf Platz 7, und der VW-Partner Gotion High-Tech auf Platz 8. Als fünfter Hersteller aus China landete SVOLT auf Platz 10 und konnte seinen Umsatz im Jahr 2021 mehr als verfünffachen.

Die größten Kapazitätssteigerungen verzeichneten CATL und BYD, sie konnten 2021 ihre installierte Kapazität jeweils um das 2,5-fache steigern. CALB und Gotion High-Tech kamen auf das 2-fache.

Die drei südkoreanischen Hersteller LG Energy Solution, SK On und Samsung SDI verloren dagegen Marktanteile. Sie kamen 2021 zusammen auf 30,4 Prozent, das sind 4,3 Prozent weniger als im Jahr zuvor. Der Hauptgrund dafür ist die wachsende Konkurrenz aus China.

Bedarf an Elektroauto-Batterien steigt weiter

Die Aussichten für Batteriehersteller bleiben insgesamt sehr gut. SNE Research zufolge haben sich die weltweiten Installationen von Elektroauto-Batterien 2021 verdoppelt und lagen zum Jahresende bei 296,8 GWh. Der Bedarf an Batterien wird bis 2023 voraussichtlich 406 GWh erreichen, während die Produktionskapazität nur 335 GWh betragen wird.

Quellen / Weiterlesen

CATL ist größter EV-Batteriehersteller der Welt | electrive.net
CATL Dominates World’s EV Battery Market for Fifth Consecutive Year | Yicai
Korean battery majors defend 30% market share amid rise in Chinese competition | Pulse
Korean battery makers grab 30.4% global market share in 2021 | The Korea Times
Bildquelle oben: PxHere
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein