General Electric (GE) baut 30 Megawatt Batteriepark in Kalifornien

1
linkedin

general-electric-batteriepark-kalifornienGeneral Electric, einer der größten Mischkonzerne der Welt, hat den Auftrag zum Bau eines 30 Megawatt (MWh) Batteriepark in Kalifornien bekommen. Diese Anlage wird der größte Batteriespeicher der Welt und entsteht etwa 100 Meilen östlich von San Jose. Hierbei handelt es sich um den dritten Lithium-Ionen-Batteriepark den GE in den letzten Monaten angekündigt hat. Insgesamt umfassen diese Großspeicher-Batterieparks von General Electric 39 MWh.

GE will provide Coachella Energy Storage Partners with a 30-MWh battery energy storage system as part of CESP’s supply contract with the Imperial Irrigation District.

Quelle: GE Signs Its Largest Battery Energy Storage Deal to Date

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

1 KOMMENTAR

  1. Das Beispiel macht deutlich, wie gering die heute verfügbare Speicherkapazität im Vergleich zum Bedarf ist ! Mit 30 MWh könnten wir bestenfalls einen Windpark kurzfristig abpuffern, aber keine längere Windflaute überbrücken ! Dafür brauchen wir auch weiterhin Kraftwerke !

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here