Niederösterreich benötigt keine fossilen Brennstoffe zur Stromerzeugung!

0
linkedin

niederoesterreich-keine-fossilen-brennstoffeNachdem wir kürzlich berichteten, dass die US-Gemeinde Aspen das Ziel von 100% erneuerbarer Energie erreicht hat, gibt es jetzt erfreuliche Meldungen aus Österreich. Wie Landeshauptmann Erwin Pröll auf einer Pressekonferent mitteilte, wird das Bundesland Niederösterreich ab Ende des Jahres 2015 vollständig durch Strom aus erneuerbarer Energie versorgt. Hierbei würde die Energie zu 59% aus Großwasserkraft, 26% aus Windkraft, 9% aus Biomasse, 4% aus Kleinwasserkraft und 2% aus Photovoltaik produziert.

Niederösterreich ist das größte Bundesland Österreichs mit einer Fläche von mehr als 19.000 Quadratkilometern und einer Bevölkerung von mehr als 1,6 Mio. Einwohnern.

Österreich machte erst kürzlich durch die Bekanntgabe eines eines innovativen Konzepts zur Stromgewinnung auf sich aufmerksam. So soll mithilfe eines Turbinensystem innerhalb einer Erdölpipeline Strom gewonnen werden.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Quelle: Niederösterreich erzeugt 100 Prozent Strom aus erneuerbarer Energie – Erneuerbare Energie – derStandard.at › Panorama
Bildquelle: © Rewolve44 / pixelio – www.pixelio.de

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here