Peter Lustig gestorben! Hier erklärt er Solarenergie 1989 (Löwenzahn)

0
linkedin

peter-lustig-gestorbenHeute ist traurigerweise Peter Lustig, der langjährige Moderator der ZDF Kindersendung „Löwenzahn“, im Alter von 78 Jahren gestorben. In seiner Sendung hat er 25 Jahre lang Millionen von Kindern als schrulliger Onkel im blauen Bauwagen die Faszination für Umwelt, Natur und Technik näher gebracht.

Das folgende Video ist eine Löwenzahn-Folge aus dem Jahr 1989 mit dem Titel „Peter nutzt die Sonnenkraft“, in der Peter Lustig sich mir Solarenergie beschäftigt und nicht nur einen Sonnenofen aus einem Schirm und Alufolie, eine „Solarmütze“ für einen Walkman und ein solarbetriebenes Elektrofahrzeug baut (Peter Lustig war schon immer der bessere MacGyver), sondern auch die Herstellung von Solarpanels in einer Fabrik zeigt  und auf das Problem der Stromspeicherung von Solarstrom hinweist.

Sehr sehenswerte Löwenzahn-Episode mit einem der ganz Großen des deutschen Fernsehens und ein interessantes Zeitdokument, das zeigt, dass uns das Thema erneuerbare Energien schon seit Jahrzehnten begleitet.

Also, Folge anschauen, aber nicht vergessen: Ihr wisst schon… Abschalten!

Jetzt werdet Ihr sagen, warum macht man Strom eigentlich nicht immer so? Ohne Kohle und ohne Öl und ohne Qualm und ohne Ruß? Recht habt Ihr! Und es gibt Gott sei Dank auch schon ein paar Erwachsene, die auch auf die Idee gekommen sind. Und die sich gesagt haben: Wenn diese Siliziumscheiben aus Sonnenlicht Strom machen können, dann lohnt es sich Fabriken dafür zu bauen und sie herzustellen. Auch wenn das immer noch sehr mühsam ist und teuer. Gucken wir doch mal zu…

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<


Bildquelle: WikipediaJano Rohleder – photography of author, first upload on de.wikipedia.org, CC BY-SA 2.0

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here