Die KLM Flight Academy aus den Niederlanden hat 14 Elektroflugzeuge von Bye Aerospace bestellt. Sie werden im Pilotentraining eingesetzt und sollen der Flugschule helfen, klimaneutral zu werden.

Tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie mit uns zu den neusten Entwicklungen zu Elektroflugzeugen und Flugtaxis auf Facebook. Hierzu haben wir auf Facebook die Gruppe Elektroflugzeug eingerichtet.

Der eFlyer soll in wenigen Jahren zertifiziert werden

Mit der eFlyer-Familie will Bye Aerospace das erste zertifizierte, vollelektrische Flugzeug auf den Markt bringen, das sowohl im Flugtraining als auch in der allgemeinen Luftfahrt eingesetzt wird. Die Elektroflugzeuge versprechen fünfmal niedrigere Betriebskosten als vergleichbare Flugzeuge.

Die KLM Flight Academy, die ihren Sitz am Flughafen Groningen Eelde hat, hat sechs vollelektrische eFlyer2 und acht vollelektrische eFlyer4 bestellt. Deren Zertifizierung und anschließende Auslieferung wird zwischen 2022 und 2024 in den USA und Europa erwartet.

Die Flugschule ist eine Tochtergesellschaft der Fluggesellschaft KLM und hat gerade ihr 75-jähriges Bestehen gefeiert. Die eFlyer helfen der Akademie nicht nur dabei, klimaneutral zu werden, sondern reduzieren auch die Lärmbelastung in der Umgebung des Flughafens deutlich. „Wir fühlen uns geehrt, dass wir die KLM Flight Academy als erste Flugschule einer großen Fluggesellschaft zu unserer länger werdenden Liste von eFlyer-Kunden hinzufügen können“, sagte George E. Bye, CEO von Bye Aerospace.

Die Flugschule will in 5-10 Jahren klimaneutral sein

Zur Flotte der KLM Flight Academy gehören auch zweimotorige Trainingsflugzeuge des Typs Diamond DA42, die auch mit SAF (Sustainable Aviation Fuels) fliegen können. Die Akademie hofft, dass diese nachhaltigen Treibstoffe in den nächsten Jahren ausreichend zur Verfügung stehen, damit auch der DA42-Flugbetrieb nachhaltig wird. Der Geschäftsführer Bart de Vries geht davon aus, dass seine Flugschule in 5 bis 10 Jahren vollständig nachhaltig werden kann.

Tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie mit uns zu den neusten Entwicklungen zu Elektroflugzeugen und Flugtaxis auf Facebook. Hierzu haben wir auf Facebook die Gruppe Elektroflugzeug eingerichtet.

„Wir sind begeistert, Teil der eFlyer-Entwicklung von Bye Aerospace zu werden“, sagte des Vries. „Wir freuen uns darauf, eine emissionsfreie Flugschule zu werden, die die Entwicklung und Strategie unserer Muttergesellschaft unterstützt.“

Quellen / Weiterlesen

KLM Flight Academy Signs Up for 14 Bye Aerospace All-electric eFlyers | Bye Aerospace
KLM Flight Academy signs up for 14 Bye Aerospace all-electric eFlyers | Asian Aviation
KLM Flight Academy wird elektrisch fliegen | AeroBuzz
Bildquelle: © Bye Aerospace

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<



    Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here