Bye Aerospace hat eine neue Bestellung für sein Elektroflugzeug eFlyer 800 erhalten. Auftraggeber ist die Rheinland Air Service GmbH (RAS) aus Mönchengladbach, die den Flieger künftig selbst verkaufen und technischen Support anbieten wird.

Tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie mit uns zu den neusten Entwicklungen zu Elektroflugzeugen und Flugtaxis auf Facebook. Hierzu haben wir auf Facebook die Gruppe Elektroflugzeug eingerichtet.

RAS ordert fünf Exemplare

Noch ist der eFlyer 800 von Bye Aerospace nicht zugelassen, doch der Achtsitzer soll zwischen 2024 und 2026 als Lufttaxi und Frachtflugzeug in Betrieb gehen. RAS als europäischer Anbieter für die Wartung, Reparatur und Überholung von Flugzeugen will mit seinen Servicestandorten in Deutschland als Partner auftreten und das emissionsfreie Flugzeug in Deutschland, Österreich und der Schweiz selbst verkaufen. Dazu hat RAS jetzt die ersten fünf Exemplare bei Bye Aerospace bestellt.

„Wir sind stolz darauf, in die Zukunft der nachhaltigen Luftfahrt zu investieren und Bye Aerospace bei der Transformation des Fliegens zu unterstützen“, sagte RAS-CEO Johannes Schaesberg. Für das Luftfahrt-Start-up aus Colorado ist Rheinland Air Service ein wichtiger Partner, unter anderem wegen des Standorts in Westdeutschland. „Wir kennen Johannes und sein Unternehmen seit 20 Jahren und wissen, welch bedeutende Rolle RAS beim Support für die Geschäftsreiseluftfahrt spielt“, so George E. Bye, CEO von Bye Aerospace.

Der eFlyer 800 wird Kurzstrecken elektrisch fliegen

Der eFlyer 800 ist eine Turboprop-Maschine mit zwei Propellern, die für Regionalstrecken geplant ist. Er soll über 900 Kilometer rein elektrisch fliegen und hat Platz für 7 Passagiere plus Piloten. Eigentlich waren Lithium-Schwefel-Batterien mit hoher Energiedichte von Oxis Energy vorgesehen, doch der Batteriepartner meldete vor kurzem Insolvenz an. Unklar blieb zunächst, welche Auswirkungen dies auf die Pläne von Bye Aerospace hat.

Weitere Merkmale des eFlyer 800 sind eine maximale Reisegeschwindigkeit von 320 Knoten und eine Flughöhe von 35.000 Fuß. Die E-Motoren stammen von Safran und leisten jeweils 500 kW. Zur Sicherheitsausstattung gehören je zwei redundante Motorwicklungen, vier redundante Akkupacks sowie ein Flugzeugfallschirm.

Tauschen Sie sich aus und diskutieren Sie mit uns zu den neusten Entwicklungen zu Elektroflugzeugen und Flugtaxis auf Facebook. Hierzu haben wir auf Facebook die Gruppe Elektroflugzeug eingerichtet.

Die ersten E-Flugzeuge von Bye Aerospace sind in der Zulassung

Bye Aerospace stellt auch das zweisitzige elektrische Trainingsflugzeug eFlyer 2 her, dessen Serienproduktion schon begonnen hat. Zeitgleich läuft der Zertifizierungsprozess in den USA, auch für das nächstgrößere Modell eFlyer 4. Der eFlyer 4 ist ebenfalls als Lufttaxi und zusätzlich für Frachtflüge konzipiert.

Quellen / Weiterlesen

RAS bestellt fünf eFlyer 800 | aerokurier
Rheinland Air Service Orders Bye Aerospace eFlyer 800s | Bye Aerospace
Rheinland Air Service orders Bye Aerospace eFlyer 800s | ASIAN Aviation
Bildquelle: Bye Aerospace

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<



Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here