Die Orca ten Broke ist ein elektrisches CO2-neutrales Binnenschiff, das mit Solarstrom betrieben wird. Sie dient als Seminarschiff für bis zu 200 Personen für alle Arten von Events. Das Schiff soll die Emissionen auf Binnengewässern senken – in Berlin und deutschlandweit.

Ein Niedrigenergiehaus auf dem Wasser

Jetzt ab 100 € investieren und von der Energie- und Mobilitätswende profitieren. Die Kampagne endet HEUTE!

Ab 100 € investieren. LETZTE CHANCE: Das Crowd-Investing endet HEUTE!!!

Die Orca ten Broke wurde bei Ostseestaal in Stralsund gebaut und Ende 2017 zu Wasser gelassen. Geistiger Vater des Schiffs ist Felix Eisenhardt, ein leidenschaftlicher Segler, der jetzt auch Geschäftsführer der Seminarschiff Flux Service GmbH ist. Von ihm stammt das energetische Konzept der Orca ten Broke, das bereits erprobte Technologien aus Niedrigenergiegebäuden auf Schiffe übertragen sollte.

solarschiffDas 36 Meter lange und 8 Meter breite Schiff wird von einem 110 kW starken Elektromotor angetrieben, der von einem 250 kWh-Akku mit Strom versorgt wird. Der Strom stammt aus Solarmodulen mit einer Leistung von 32 kW auf dem Sonnendeck. Bei entsprechender Wetterlage kann die Solaranlage den gesamten Energiebedarf des Schiffes abdecken. Scheint die Sonne nicht, wird der Motor mit einem Generator angetrieben. Dieser kann mit gebrauchten und gereinigten Pflanzenölen sowie Flüssigkraftstoffen aus Erdgas und Biomasse betrieben werden.

Energieeffiziente Technologien senken den Energiebedarf

Über Kraft-Wärme-Kopplung und einen Pufferspeicher mit 1.500 Litern Wasser liefert der Motor außerdem Wärme für Warmwasser und Heizung. Ist dieser Pufferspeicher leer, verfügt das Seminarschiff zusätzlich über einen Holzofen. Eine gute Isolierung mit Dreifachverglasung, einer Wandstärke von 30 Zentimetern und eine Fußbodenheizung sollen den Wärmebedarf so gering wie möglich halten. Eine Wärmepumpe entzieht dem Innenraum im Sommer die Wärme und gibt sie ans Wasser ab. Im Winter nutzt das Schiff die Wärme des Flusswassers zusätzlich für die Beheizung.

Flexibler und nachhaltiger Veranstaltungsort

solarbootDer in drei Räume teilbare, insgesamt 160 m² große Seminarraum der Orca ten Broke hat eine für Schiffe ungewöhnlich hohe Decke von 2,60 Metern. Hinzu kommt eine 200 m² große Dachterrasse. Das Schiff eignet sich deshalb als nachhaltiger Tagungsort, als schwimmende Lounge, als Messestand, Showroom, als öffentliche oder private Party-Location und sogar als schwimmendes Hotel – nicht nur in Berlin, sondern deutschlandweit. Wo Ankern oder Festmachen nicht möglich ist, lässt sich die Orca ten Broke übrigens mit hydraulisch absenkbaren Ankerpfählen parken. Sie verankern das Schiff in bis zu 6 Metern Tiefe im Flussgrund.

Quellen / Weiterlesen

Willkommen an Bord Ihrer schwimmenden, CO2 neutralen Location | seminarschiff.com
Bilderquelle: © Seminarschiff Fluxservice GmbH

Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here