Wie eine koreanische Zeitung berichtet, könnten Tesla und Toyota bald gemeinsam an einer Elektroauto-Plattform arbeiten. Angeblich laufen schon seit letztem Jahr entsprechende Gespräche. Die Plattform könnte die Basis für Teslas angekündigtes 25.000-Dollar-Modell werden.

Tesla liefert die Elektronik

Die Meldung über die angebliche Zusammenarbeit stammt aus der südkoreanischen Zeitung „Chosun Ilbo“, die sich auf eine Quelle aus der japanischen Autoindustrie beruft. Dieser Quelle zufolge soll Tesla die Software und die nötige Elektronik beisteuern, während die Fahrzeug-Plattform an sich von Toyota stammen soll. Wenn sich die Gerüchte bestätigen, würde Toyota laut Bericht von Teslas IT-Fähigkeiten profitieren, ohne dass dies näher erklärt wird. Eventuell könnte Toyota die Tesla-Technologie auch in eigenen Fahrzeugen einsetzen.

Tesla wiederum könnte sein neues Massenmodell kostengünstig herstellen. Vieles bleibt noch unklar, etwa welche Batterien verbaut werden könnten. Sie sind immer noch der größte Kostentreiber bei Elektroautos. Tesla arbeitet mit Panasonic, LG Chem und CATL zusammen und treibt auch die eigene Zellproduktion voran. Toyota wird von CATL und BYD beliefert und betreibt ein Joint Venture mit Panasonic. Außerdem arbeiten die Japaner an einer Feststoffbatterie.

Tesla und Toyota haben bereits zusammengearbeitet

Es wäre nicht die erste Zusammenarbeit von Toyota und Tesla. Die Autohersteller verbindet, dass beide Pioniere bei umweltfreundlicheren PKW sind: Toyota bei Hybriden und dem Brennstoffzellen-PKW Mirai, Tesla bei reinen Elektroautos. Schon 2012 ging aus einer Partnerschaft das Elektroauto RAV4 hervor. Toyota besaß auch eine Zeitlang Tesla-Aktien, verkaufte diese jedoch 2019 wieder. Die Japaner hatten bei reinen Elektroautos lange gezögert und wollten sich auf Hybride und Brennstoffzellenautos konzentrieren. Inzwischen zieht Toyota aber nach und plant diverse Elektro-Modelle.

Die Gespräche der beiden Hersteller sollen sich in der letzten Phase befinden, berichtet „Chosun Ilbo“. Tesla hat sein Elektroauto für 25.000 Dollar für das Jahr 2023 angekündigt.

Quellen / Weiterlesen

Tesla mit Toyota? Koreanische Zeitung meldet mögliche Kooperation für kleines Elektro-SUV | TeslaMag
Tesla und Toyota sprechen angeblich über SUV-Plattform | electrive.net
Werden Tesla und Toyota Elektroautos zum halben Preis herstellen? Partnerschaft steht unmittelbar bevor | Chosun Media
Bildquelle: Wikipedia – Ivan Radic, CC BY 2.0

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<



Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here