Der neue Skoda Citigo-e iV läuft ab sofort in Bratislava vom Band! Das erste reine Elektroauto von Skoda läutet eine neue Ära für den Hersteller ein. Der Citigo iV-e kostet in der Basisversion und vor Abzug der Kaufprämie 20.950 Euro. Anfang 2020 startet die Auslieferung, die Vorbestellung ist seit September möglich.

Technische Daten und Ausstattung des Skoda Citigo-e iV

Der elektrische Fünftürer ist als Stadtauto konzipiert und entsprechend wendig sowie emissionsfrei unterwegs. Der Citigo-e iV mit 32,2 kWh-Akku schafft im Alltag 260 Kilometer Reichweite mit einer Batterieladung. Der E-Motor leistet 61 kW, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 130 km/h.

Als Elektroauto erkennbar ist der Citigo-e iV an seinem in Wagenfarbe lackierten, fast komplett geschlossenen Skoda Grill und den iV-Plaketten. Innen bietet das Fahrzeug Platz für vier Passagiere und hat 250 Liter Platz im Kofferraum. Mit umgeklappter Rückbank steigt der Stauraum sogar auf 923 Liter.

An einer Wallbox mit Wechselstrom dauert das Laden gut vier Stunden, wie Skoda angibt. Am 40 kW-Lader mit Gleichstrom ist der Citigo-e iV in einer Stunde wieder auf 80 Prozent geladen. In der Basisversion kosten der CCS-Anschluss zum schnellen Laden und das Kabel allerdings extra.

Skoda verkauft den Citigo-e iV in den Ausstattungsversionen Ambition und Style. Zur Serienausstattung gehören in beiden Varianten Airbags für Fahrer und Beifahrer, Kopf-Thorax-Seitenairbags, Nebelleuchten und LED-Tagfahrlicht. Ein Spurhalteassistent ist ebenfalls serienmäßig enthalten.

Darüber hinaus können Käufer verschiedene Ausstattungspakete dazukaufen: „Funktion 1“ enthält einen Multimediahalter, einen Abfallbehälter und das Skoda-Netzprogramm, wie sich das Netz-Set für den Kofferraum offiziell nennt. Mit dem „Komfort-Paket“ erhalten Käufer beheizbare Vordersitze, sechs Lautsprecher sowie Parksensoren für hinten. Das Paket „Komfort Plus“ beinhaltet zusätzlich eine beheizbare Frontscheibe, Licht- und Regensensor, Coming-home- und Leaving-home-Funktion sowie ein Abbiegelicht für Nebelscheinwerfer.

Das kosten die verschiedenen Ausstattungsversionen

Die Basisversion Ambition ist ab 20.950 zu haben. Wird die Kaufprämie für Elektroautos Anfang 2020 wie geplant erhöht, sind es für den Kunden noch 14.950 Euro. Die Variante Style kostet regulär 22.530 Euro, mit Kaufprämie 16.530 Euro. Den Skoda Citigo-e iV gibt es aber zusätzlich im Leasing ab 145 Euro monatlich.

Ein Schnellladeanschluss (CCS / Combo 2) kostet 590 Euro extra, das Ladekabel 150 Euro. Für die Pakete kommen folgende Preise dazu: Funktionspaket 70 Euro, Komfort 390 Euro.

Quellen / Weiterlesen

Serienfertigung des batterieelektrischen SKODA CITIGOe iV gestartet | Skoda Auto Deutschland GmbH via Pressportal
ŠKODA CITIGOe iV | Skoda Auto Deutschland GmbH
Kleinst-Stromer kostet ab 16.570 Euro | auto motor und sport
Bildquelle: © Skoda Auto Deutschland GmbH
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

1 KOMMENTAR

  1. Wau, ein eAuto für 15.000!

    Das dürfte jetzt wirklich die Massen ansprechen, wenn Skoda aufgesprungen ist. Manchmal gibt es auch gute Nachrichten… 😀

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here