GAC New Energy plant offenbar 12 neue Elektroautos der Marke Aion und hat entsprechende Marken angemeldet. Erst im November hatte der chinesische Hersteller die elektrische Limousine Aion S als Konkurrenz zum Tesla Model S vorgestellt. Dazu gab GAC NE jetzt weitere Details und den Vorverkaufspreis bekannt.

GAC New Energy gehört zur GAC Group und somit zu den größten Autoherstellern Chinas. In den nächsten zwei Jahren will der Hersteller seine Verkäufe verzehnfachen und dann 200.000 Elektroautos im Jahr verkaufen. Dabei soll die neue Limousine Aion S helfen. GAC bewirbt das Modell selbstbewusst damit, Kunden die Leistung von etablierten Luxus-Elektroautos wie Tesla „zu einem angemessenen Preis“ zu bieten. Die erste eigene Fabrik hat GAC NE Ende 2018 fertiggestellt.

Das Angebot an Elektroautos soll nun offenbar schnell ausgebaut werden. GAC NE hat zwölf neue Marken eintragen lassen, die alle mit „Aion“ beginnen und plant Berichten zufolge entsprechend neue Modelle. General Manager Gu Huinan hatte bereits angekündigt, die Produktmatrix für den AION auszubauen. Es soll SUVs, Multi Purpose Vehicles und Solarfahrzeuge geben.

Neue Details zum Aion S

Zum Aion S, der in China im April 2019 auf den Markt kommt, gibt es einige weitere Details. Bestätigt ist die Reichweite von über 500 Kilometern nach NEDC und ein Luftwiderstand von 0,245, vergleichbar mit dem Tesla Model S. Der Elektromotor verfügt über 150 kW und ein Drehmoment von 350 Nm. Der Aion S ist 4,768 m lang und hat einen Radstand von 2,75 m. Auf dem Dach der Limousine befinden sich Solarzellen, die für etwas zusätzlichen Strom sorgen.

Außerdem ist der Aion S für autonomes Fahren der Kategorie 2 ausgelegt. Dazu gehören eine dynamische Tempo- und Abstandsregelung, ein Stauassistent und ein Parkassistent. GAC will zwei Varianten mit Unterschieden beim Außendesign und diversen Konfigurationsmöglichkeiten anbieten. Damit soll der Aion S für Privatbesitzer, aber auch für Mobilitätsdienste geeignet sein.

Der Vorverkauf für den Aion S hat schon begonnen, der Vorverkaufspreis beginnt bei 140.000 Renminbi, umgerechnet etwa 18.500 Euro.

Batterie-Joint Venture mit CATL

In der Batterie sind Zellen von CATL des Typs NCM 811 verbaut. Die GAC Group und Batteriehersteller CATL wollen ab 2020 in einem Joint Venture gemeinsam Batterien herstellen.

Quellen / Weiterlesen

GAC To Roll Out 12 New Aion Electric Cars, Including SUV, MPV | Inside EVs
GAC Motors: 12 neue Aion Elektroautos in den Startlöchern | Elektroauto-News.net
GAC New Energy gibt den Vorverkaufspreis des Aion S bekannt | FinanzNachrichten.de
Bildquelle: © GAC New Energy Automobile Co. Ltd.
Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here