linkedin

Vergangenes Jahr stellte der chinesische Hersteller DearCC seine neue Premiummarke EnovatE vor. Jetzt beginnt der Bau der ersten Elektroauto-Fabrik der neuen Sparte. Pro Jahr können dort bis zu 60.000 Autos gebaut werden.

Erster SUV ME7 ab April 2019 bestellbar

Das erste Modell von EnovatE wird ein mittelgroßer Elektro-SUV mit dem Namen ME7. Das Auto mit 500 Kilometern Reichweite wird zur Auto Shanghai im April das erste Mal bestellbar sein. Schon in der zweiten Jahreshälfte will DearCC die ersten Exemplare ausliefern.

Acht EnovatE-Modelle bis 2025 geplant

In den nächsten fünf Jahren will DearCC unter der Marke EnovatE acht verschiedene Modelle auf den Markt bringen. Geplant sind zwei Limousinen, fünf SUV und ein MPV (Multi-Purpose-Vehicle), also ein Mehrzweckauto, alle für den chinesischen Markt. Die neue Fabrik, in die DearCC 700 Millionen Euro investiert, bekommt eine Werksfläche von 330.000 Quadratmetern.

DearCC will mit EnovatE in neue Märkte einsteigen

Bisher war EnovatEs Mutterfirma DearCC vor allem für kleine und erschwingliche E-Autos bekannt. Nun will das Unternehmen also auch größere und hochpreisige Fahrzeuge bauen. Mit der neuen Tochterfirma wollen die Chinesen drei Fahrzeugplattformen herausbringen, die speziell für autonomes und vernetztes Fahren ausgelegt sind.

Bis 2025 soll die Marke EnovatE 360.000 Elektroautos im Jahr verkaufen. Dabei will DearCC den Markt für Privatfahrzeuge genauso abdecken wie den Leasing- und Sharingmarkt sowie den Markt für elektrische Luxusfahrzeuge.

In wichtigen chinesischen Metropolen wie Peking, Shanghai, Shaoxing und Changsha hat EnovatE mehrere Brand-Experience-Center eröffnet. Dieses Vertriebsmodell erinnert an die Strategie von Tesla oder auch NIO. Über verschiedene Partner wie StarCharge, Teld und Tuhu.cn will sich das Unternehmen außerdem ein Lade- und Aftersales-Netzwerk aufbauen.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Quellen / Weiterlesen

Startup Dearcc’s Enovate starts construction of NEV base with RMB5.1 bln invested | Gasgoo
China: Enovate starts BEV factory construction | electrive.com
DearCC gründet Premiummarke Enovate / Teaser von E-SUV | electrive.net
Bildquelle: Wikipedia – Jengtingchen [CC BY-SA 4.0]

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Stephan Hiller
Stephan Hiller ist Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here