Windbooster Titan: Konkurrenz für Tesla?

1

windbooster-titan-china-elektrofahrzeugEin bislang unbekannter chinesischer Autohersteller entwickelt einen Elektro-Supersportwagen: Windbooster Car Corporation will damit in die Reihen von Tesla aufsteigen. GTSpirit.com hat kürzlich bereits spy shots veröffentlicht. Mittlerweile wurde der Wagen auf der chinesischen Automesse AAITF vorgestellt: Beim Windbooster Titan handelt sich um einen voll funktionsfähigen Konzept-Sportwagen der Firma Windbooster Car Corporation, die zu Cammus gehört, einem chinesischen Hersteller von Autoteilen, der 2008 gegründet wurde. Der Titan ist das erste Fahrzeug des Unternehmens, das vorgestellte Konzept wurde für die Straße entwickelt.

Windbooster Titan: Elektroauto mit beeindruckenden Werten

elektroauto-china-windbooster-titan-chinaDer Windbooster Titan wird von zwei Elektromotoren angetrieben, die es zusammen auf 500 PS und ein Drehmoment von 1.000 Nm bringen. Bei den Batterien setzt man auf zwei parallel geschaltete 500 Volt Lithium-Ionen-Batterien von Panasonic mit 72 kWh, die hinter den Vorderrädern platziert wurden. Der Wagen soll in 3,9 Sekunden auf 100 km/h beschleunigen und bis zu 260 km/h schnell sein. Der Hersteller gibt an, dass die Batterie mit dem Schnelllader in 1,5 Stunden wieder geladen ist, bei 220 Volt in 7 Stunden. Die Reichweite wird mit 400 Kilometern angegeben.

Windbooster Titan: Konkurrenz zu Tesla aus China?

Der Rahmen besteht aus Stahl und Titan. Wie es sich für einen Sportwagen gehört, dominiert innen Leder, ein abgeflachtes Lenkrad und gelochte Pedale. Die Knöpfe und Hebel sehen einigermaßen futuristisch aus, als besonderes Highlight gibt es einen großen roten Start-Knopf. Ob der Wagen jemals in Serie produziert wird bleibt abzuwarten, und ob Windbooster damit ernsthaft Tesla das Fürchten lehren kann, ebenfalls. Vor kurzem wurde auch bekannt, dass Faraday Future aus den USA als ernsthafter Tesla-Konkurrent an den Markt geht. Aber auch andere Unternehmen stehen in den Startlöchern um sich auf dem rasant entwickelnden Markt für Elektroautos zu etablieren.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Quellen / Weiterlesen:
Tesla-Rivaling Chinese Supercar Emerges in New Spy Shots | GTspirit
This Is China’s Idea of an Electric Supercar | roadandtrack.com
This is the spectacular Windbooster Titan electric supercar from China | CarNewsChina.com – China Auto News


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

TEILEN
Vorheriger ArtikelIn Dänemark entsteht die größte Windgas-Anlage Europas
Nächster ArtikelWrightspeed: Tesla-Co-Gründer elektrisiert Busse in Neuseeland (Video)
Stephan Hiller

Stephan Hiller ist erfahrener Betriebswirt (Studium an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin und in Cambridge, UK) mit umfangreicher Geschäftsführungs- und Start-Up Erfahrung. Er hat sich erfolgreich darauf spezialisiert, den Finanzbereich und das Controlling junger Unternehmen operativ zu betreuen und Start-Ups strategisch sowie in den Bereichen Marketing, Vertrieb und Finanzen zu beraten. Er verfügt über umfassende kaufmännische Erfahrungen, die er durch mehrjährige Berufstätigkeit für internationale Unternehmen im In- und Ausland aufgebaut hat. Hierunter waren u.a. Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, aus der Automobilindustrie, Solarmodulhersteller und Projektentwickler aus dem Bereich erneuerbare Energien. Weiterhin hat er mehrere Unternehmensgründungen im Bereich erneuerbare Energien initiiert und erfolgreich mit aufgebaut. Stephan hat zusammen mit Ajaz Shah energyload.eu im Oktober 2013 gegründet.

1 KOMMENTAR

  1. 72 kWh an 230 V in 7 Stunden? 45 A? 100 kW? Wo gibt es diese Säule?

    Abgesehen davon: 3,9 sec auf 100 gegen 3,1 des Tesla? (Wenn einem sowas wichtig ist…)

    Aber jedes weitere eAuto ist ein Gewinn :mrgreen:

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here