BlueSky Energy hat ab sofort auch Stromspeicher für Unternehmen im Portfolio. Der Speicher „Cel-3050“ mit Lithium-Titanat-Oxid-Zellen hat eine hohe Energiedichte und ist auf hohe Leistungsabgaben ausgelegt. Die Nachfrage wächst, im ersten Quartal 2021 verzeichnete der Hersteller aus Österreich 40 Prozent Umsatzsteigerung.

Besonders sichere Speichertechnologien

Genau wie die umweltfreundlichen Salzwasser-Speicher „Greenrock“ von BluSky Energy sind auch die neuen Speicher auf LTO-Basis besonders sicher. Carbocap nennt der Hersteller die Technologie, die eine kurzfristige, schnelle Leistungsabgabe ermöglicht und gleichzeitig weder explosiv und brennbar ist.

„Die hohe Energiedichte eignet sich etwa für Unternehmen, die Lastspitzen haben und hohe Lade- und Entladeleistungen benötigen. Das langlebige anschlussfertige Indoor-System ist bis zu 20 kWh skalierbar“, fasst Geschäftsführer Helmut Mayer die Eigenschaften des Cel-3050-Speichers zusammen. Der Speicher sei aber auch für Privatanwender geeignet, etwa um ein Elektrofahrzeug innerhalb kurzer Zeit aufzuladen. Er ist für Innenräume gedacht, doch Ende 2020 stellte BlueSky Energy den Outdoor Speicher Vigos vor, der ebenfalls mit LTO-Zellen arbeitet.

Steigende Nachfrage

Das Jahr 2020 verlief trotz der Corona-Krise besonders erfolgreich für den Hersteller. Wie Geschäftsführer Thomas Krausse angibt, konnte BlueSky Energy ausgeglichen bilanzieren und hat mittlerweile einen Auftragsbestand von mehr als 5 Millionen Euro. „Wir orten eine ungebremste Nachfrage nach unseren sicheren Salzwasserstromspeichern und rechnen deshalb in diesem Jahr mit einem zweistelligen Wachstum“, sagte Krausse.

Der Speicherhersteller baut aktuell eine Batteriefabrik im österreichischen Frankenburg, die fast fertig ist. Im letzten Jahr gab es zwar Schwierigkeiten mit den Zulieferern, doch man liege im Plan. Ab dem 2. Quartal 2021 will BlueSky Energy in Frankenburg die ungiftigen Salzwasser-Zellen für den Greenrock-Speicher herstellen.

BlueSky Energy gibt wieder Genussrechte aus

Das nötige Kapital für die weitere Expansion und die Produktion will sich BlueSky Energy über Genussrechte beschaffen. Es ist das zweite Mal, dass der Speicherhersteller Genussrechte ausgibt, dieses Mal sind es 2.000 Stück zu je 1.000 Euro. Die Zeichnungsfrist startet am 15. März 2021, wobei die ersten Investoren bis 15. April einen Wertbonus von 200 Euro je Genussrecht bekommen.

Quellen / Weiterlesen

BlueSky Energy: Mit Stromspeicher für Unternehmen auf Wachstumskurs | BlueSky Energy
Bildquelle: © BlueSky Energy

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<



HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here