Die Batteriespeichersyteme der Q3 Energieelektronik GmbH

2
linkedin

q3-qbee-solarbatterieBatteriespeichersysteme für die sinnvolle Speicherung von Solarstrom spielen für die Energiewende eine wichtige Rolle. Hieran kann die Q3 Energieelektronik GmbH mit ihren innovativen Lösungen ansetzen. Insbesondere die modular erweiterbaren Solarbatterien bieten hier ein weites Einsatzspektrum. Das Energiespeichersystem Q BEE beinhaltet einen trafolosen Wechselrichter, Lithium-Ionen-Speicher und einen Grid-Einspeisesensor.

Über die Q3 Energieelektronik GmbH

Die Q3 Energieelektronik GmbH & Co. KG wurde im Jahr 2010 von drei Gesellschaftern gegründet. Angesiedelt ist das Unternehmen im süddeutschen Ehingen. Hier werden vornehmlich elektronische Geräte für den Bereich der erneuerbaren Energien entwickelt und vertrieben. Q3 symbolisiert dabei eine hohe Qualität der Produkte, optimale Servicedienstleistungen und höchste Innovation. Die Q3 Energieelektronik GmbH besitzt eine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, in der hochqualifizierte Ingenieure effiziente Anlagen zur Energieerzeugung schaffen. Durch die Schwäbische Zeitung wurde dem Unternehmen im Jahr 2013 der Gründerpreis verliehen. Gebaut werden die Anlagen durch zertifizierte EMS-Dienstleister in Deutschland. Das ausgelagerte Fertigungskonzept gewährleistet eine hohe Flexibilität auf die jeweiligen Erfordernisse im Markt der erneuerbaren Energien. Aber auch nach einer Installation lässt das Unternehmen seine Kunden nicht im Stich. Hierfür steht ein besonderes Expertenteam zur Verfügung, welches dem Kunden bei Rat und Tat zur Seite steht.

Da Q BEE Energiespeichersystem der Q3 Energieelektronik GmbH

Generell besteht das Q BEE Energiespeichersystem aus

  • einem trafolosen Wechselrichter mit einer Nennleistung von 1,5 kW AC,
  • einem Lithium-Ionen-Speicher mit Kapazitäten von 2 und 4 kWh sowie
  • einem Grid-Einspeisesensor.

Von Vorteil ist, dass die Batteriekapazität modular erweiterbar ist. Bis zu 6 Batterien können an einen Wechselrichter angeschlossen werden. In Verbindung mit dem Q3 Bridge-Box-System kann auch einen vollständige Notstromversorgung realisiert werden. Das Q BEE Energiespeichersystem kann bei Bedarf bei einer bestehenden PV-Anlage oder Windkraftanlage nachgerüstet werden. Hierzu wird das System parallel zum Netzeinspeisepunkt direkt am AC-Netz angeschlossen. Neben bestehenden Anlagen werden natürlich auch Neuanlagen mit diesem System bestückt.

Mit dem Q BEE Energiespeichersystem kann die Übereinstimmung von erzeugtem Solarstrom durch eine PV-Anlage und den Strombedarf eines 4-Personen-Haushalts wesentlich erhöht werden. Bereits bei Sonnenaufgang kann das System die angeschlossenen Batterien laden. Sollte beispielsweise der Verbrauch in den Morgenstunden größer sein, so wird der erzeugte Solarstrom direkt verbraucht. Bei Bedarf kann hierbei auch zusätzliche Energie aus dem öffentlichen Stromnetz zugeführt werden. Übersteigt dagegen die selbst produzierte Energiemenge den täglichen Bedarf, so werden hiervon die Batterien geladen. Sind diese voll, so wird der darüber hinaus gehende Strom dem öffentlichen Netz zugeführt. Maßgeblich ist, dass der Anteil des Eigenverbrauchs durch das Q BEE Energiespeichersystem deutlich gesteigert werden kann. Es handelt sich zudem um ein offenes, modulares System. Sowohl die Speicherkapazität als auch die Softwareanpassung kann individuell den Bedürfnissen angepasst werden.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Die technischen Daten des Q BEE Energiespeichersystems

  • Photovoltaik Generatorleistung 1.800 W DC,
  • Maximalleistung 1.500 W AC,
  • max. Ausgangsstrom 7,5 A,
  • max. Eingangsstrom 22,5 A DC,
  • Wirkungsgrad >97 %,
  • Bedienung über 3,5 Zoll Farb-Touchscreendisplay,
  • Schnittstellen Ethernet, RS232 und RS485,
  • IP-Schutzklasse 54,
  • einphasig,
  • Lithium-Ionen-Batterie,
  • Speichergrößen 2, 4 und 8 kWh,
  • Speicherkapazitäten, 20, 40 und 80 Ah,
  • 100 V Systemspannung,
  • Arbeitstemperatur 0 bis 45 Grad Celsius,
  • Zyklenfestigkeit > 5.000.

Bildquelle: © Paul-Georg Meister / pixelio – http://www.pixelio.de

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

2 KOMMENTARE

  1. Hallo,

    ich finde die Philosophie des Unternehmens sehr gut. Gerade erneuerbare Energie ist eine sehr feine Sache für die Zukunft. Wir haben ja nur den einen Planeten. Besonders gut ist die Idee mit den Batterien. Da hat man ja rund um die Uhr Strom. Finde ich sehr gut!

    Grüsse

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here