Younicos: 50 Mio. $ Finanzierung

0
linkedin

venture-capital-finanzierung-younicosDer Energiespeicher-Hersteller Younicos erhält 50 Millionen US-Dollar von First Solar und Grupo ECOS:

Bisher ist der Berliner Energiespeicher-Pionier Younicos mit seinen Produkten erfolgreich auf dem Markt vertreten. Um auch weiterhin die Nase vorn zu haben, sichert sich das Unternehmen ein Wachstumskapital von 50 Millionen US-Dollar. Diese stammen von den Investoren First Solar und Grupo ECOS. Ziel ist es, das Geschäft mit intelligenten Speichersystemen konsequent auszubauen.

Younicos bietet innovative Schlüsseltechnologien an

Die Finanzspritze stammt von der First Solar Inc., ein weltweit agierender Hersteller von Photovoltaik-Systemlösungen, und von der Grupo ECOS. Bei letzterer handelt es sich um ein Beteiligungsunternehmen von nicht namentlich genannten Hauptinvestoren. Diese setzen auf nachhaltige Investitionen im Bereich erneuerbarer Energien.

younicos-kapitalrunde-vcRaffi Garabedian, Chief Technology Officer von First Solar erklärte, dass Großspeichersysteme eine Schlüsseltechnologie darstellen, um die heutigen Stromnetze zu modernisieren und flexible zu machen. Hierdurch würde eine erneuerbare Energiewirtschaft erst möglich.

Bekannt ist, dass Younicos einer der Vorreiter bei der Netzintegration von Speichern sei. First Solar ist gespannt, wie diese vielversprechenden Lösungen genutzt werden können, um auch die eigenen Kraftwerke zu optimieren. Das Angebot soll hierdurch wesentlich erweitert werden. Garabedian deutet an, dass diese Investition überaus wichtig sei, um den Wandel der bisherigen Energielandschaft hin zu einer erneuerbaren Energiewirtschaft umzustrukturieren.

Auch Ramon Candia, Investment Manager bei Grupo ECOS, teilt mit, dass für die erneuerbaren Energien leistungsfähige Energiespeicher eine treibende Kraft seien. Von daher werden Batteriespeichersysteme auch als eine sehr vielversprechende Anlageklasse bezeichnet.

younicos-finanzierungGroßen Dank an die Investoren von James P. McDougall von Younicos

James P. McDougall, CEO von Younicos, bedankt sich bei den Investoren und heißt die neuen Partner herzlich willkommen. Durch dieses gesetzte Vertrauen und deren Einsatz und Engagement würde ein eindeutiger Beweis gezeigt, dass auf dem Energiespeicher-Markt ein enormes Potenzial steckt. Auf diese Weise könnte die bisherige, einzigartige Führungsposition von Younicos gestärkt werden.

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

McDougall teilt weiterhin mit, dass durch diese Zeichnung der Kapitalrunde nun die zweite Etappe des eigenen Wachstumsplans erfolgreich eingeläutet würde. Schon zu Beginn des neuen Jahres erfolgte eine Umstrukturierung im Unternehmen. Mithilfe der neuen Investoren kann Younicos gestärkt werden und wichtige Marktsegmente über die neuen Investoren schneller durchdringen. Die eigenen Produkte und Servicedienstleistungen können sich nun auch besser auf dem Markt etablieren.

Man darf gespannt sein, welche Neuigkeiten zukünftig von Younicos zu hören sind. Immerhin wurde das Unternehmen bei der Finanzierung von der Alexa Capital LLP beraten.

Quelle / Weiterlesen:
Energiespeicher-Pionier Younicos sichert sich 50 Millionen US-Dollar Wachstumskapital; Investitionen von First Solar und Grupo ECOS – SolarServer
Bildquelle: © Younicos AG

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here