Dubai: Pflicht zur Solaranlage auf dem Dach ab 2030

1
linkedin

dubai-pflicht-zur-solaranlageDubai hat große Pläne mit sauberer Energie: Die gerade vorgestellte Dubai Clean Energy Strategy 2050 sieht vor, dass bis zum Jahr 2050 75 Prozent der Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen kommen soll. Auf dem Weg dahin liegen die Zwischenziele bei 7 Prozent im Jahr 2020 und 25 Prozent im Jahr 2030. Der Plan sieht vor, dass für Gebäudebesitzer ab 2030 eine Solaranlage auf dem Dach verpflichtend ist. In Dubai wird mit 5 Cent pro kWh der weltweit billigste Solarstrom angeboten. Mittlerweile liegt der Preis für Solarstrom in Dubai sogar bei unter 3 Cent pro kWh.

Der Mohammed bin Rashid Al Maktoum Solarpark in Dubai wurde Anfang des Jahres bereits vergrößert – die Leistung wurde von 1 auf jetzt 3 Gigawatt erhöht und soll bis zum Jahr 2030 auf 5 Gigawatt steigen. Derzeit läuft eine Ausschreibung für weitere 800 Megawatt. Der staatliche Energieversorger DEWA erwartet ein Investitionsvolumen von insgesamt umgerechnet 13,6 Milliarden US-Dollar.

Dubai will auch eine neue Freihandelszone schaffen, die Dubai Green Zone, um Investoren und Firmen aus dem Bereich Erneuerbare Energien anzuziehen. Der Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate, Muhammad bin Raschid Al Maktum, sagte, Dubai wolle bis zum Jahr 2050 die Stadt mit der kleinsten CO2-Bilanz der Welt werden.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<


Quelle: Dubai to make rooftop solar mandatory in 2030 | PV-Tech
Bildquelle: © Chris Beckham / pixelio – www.pixelio.de
TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here