linkedin

Dass es die neue Generation des Peugeot 208 auch als Elektroauto geben wird, ist nichts Neues. Nun deutete Peugeot-CEO Jean-Pierre Imparato an, dass auch der sportliche 208 GTi als Elektroauto auf den Markt kommen könnte.

Ein Peugeot 208, viele Antriebe

Der neue Peugeot 208 wird im März 2019 auf dem Genfer Autosalon vorgestellt. Viele Details gibt es noch nicht, doch Peugeot-Chef Imparato sagte gegenüber der britischen Zeitschrift Auto Express, die Zukunft werde auf keinen Fall langweilig. Jedes Mal, wenn Peugeot ein neues Modell vorstellt, soll es auch elektrifiziert werden, sagte er. Jeder Peugeot wird demnach die gleiche Ausstattung haben, ohne Unterschied zwischen Elektro- oder Verbrennermodellen. Den Antrieb sollen sich die Kunden aussuchen können.

Imparato erklärte, Peugeot wolle nicht auf eigenständige Elektroautos setzen wie zum Beispiel Rivale Renault mit dem Zoe. Die Elektrifizierung laufe je nach Region in unterschiedlichem Tempo ab, sagte er. In Paris würde man elektrisch fahren, diejenigen, die 100.000 Meilen im Jahr fahren würden auf Diesel setzen, und der Durchschnittskunde sei mit Benzin unterwegs. Doch alle würden sie im gleichen 208 sitzen, er wolle dasselbe Fahrerlebnis für alle.

Der erste kompakte Sportler von Peugeot blieb ein Konzept

Das alles klingt danach, als ob auch der Peugeot 208 GTi mit einem Elektro- oder Hybridantrieb kommt. Peugeot hat in der Vergangenheit schon mit elektrifizierten kompakten Sportwagen experimentiert und den 308 R Hybrid entwickelt. Der Konzeptwagen schaffte es allerdings nicht in Serie.

Neue Plattform für alle Antriebsarten

Die neue Generation des Peugeot 208 baut auf einer neuen modularen Plattform auf, der sogenannten Common Modular Platform (CMP) für kleinere Peugeot- und Citroen-Modelle. Diese ist sowohl für Verbrennermodelle als auch für einen reinen Elektroantrieb und Hybridmodelle ausgelegt. Sie ist zudem effizienter und ermöglicht niedrigere Produktionskosten. Wann der neue elektrifizierte 208 als Sportwagen bei den Händlern stehen könnte, ist noch unklar. Die reguläre Version soll noch in diesem Jahrzehnt als Elektroauto zu haben sein.

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<

Quellen / Weiterlesen:
Peugeot 208 GTi soll auch als Elektroauto kommen | ecomento.de
Peugeot 208 GTi could become an electric hot hatch | The Motor Report
2019 Peugeot GTi could go electric | car advice
Bildquelle: © PEUGEOT Deutschland GmbH

TEILEN
linkedin

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here