Wirtschaftlichkeit dezentraler Stromspeicher: Modellberechnung zur ökonomischen Optimierung eines Photovoltaik-Batteriesystems

Bei Amazon kaufen >>>

Buchbeschreibung von Amazon:

Der starke Anstieg des Anteils Erneuerbarer Energien an der Stromversorgung bringt neue Herausforderungen mit sich. Durch die fluktuierende Einspeisung steigt der Bedarf an Ausgleichsmöglichkeiten. Daher spielen auch Energiespeicher eine immer bedeutendere Rolle. Diese müssen möglichst erzeuger- und verbrauchernah installiert werden. Sinnvollerweise geschieht dies in Haushalten mit einer installierten Photovoltaikanlage.

Des Weiteren ist damit zu rechnen, dass in einigen Jahren die Erzeugung aus PV-Anlagen temporär den Elektrizitätsbedarf im Netz übersteigt. Dann dürften bei hohem Solarstrahlungsangebot kaum noch Erlöse aus der Netzeinspeisung zu erzielen sein. Künftig werden daher Systeme an Bedeutung gewinnen, die Überschüsse aus der Photovoltaikproduktion für den späteren Eigenverbrauch speichern. Fast die Hälfte der installierten PV-Leistung in Deutschland ist im Besitz von Privatpersonen, welche folglich die Investitionskosten in solche Speichersysteme tragen. In der Regel ist die Motivation zur Investition in ein Speichersystem die Kapitalvermehrung. In diesem Buch soll ermittelt werden, unter welchen Aspekten eine Investition in ein System zur elektrochemischen Speicherung von selbst erzeugtem Strom aus PV-Anlagen in einem privaten Haushalt als ökonomisch sinnvoll betrachtet werden kann.

>>> Bei Amazon kaufen <<<

>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<

Bildquelle: Pixabay


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here