Beegy: Jetzt auch White Label-Lösung für Komponentenhersteller

{0 Comments}

Jetzt teilen auf:

beegy-white-labelDie Beegy GmbH öffnet ihr bestehendes White-Label-Angebot für neue Kundengruppen. Auch Komponentenhersteller können ihren Kunden jetzt zusätzliche Services anbieten, indem sie die Angebote von Beegy ganzheitlich in das eigene Portfolio einbinden. Beegy hat dafür zehn untereinander kombinierbare White-Label-Pakete entwickelt.

Maßgeschneiderte Angebote für Hersteller

Beegy vertreibt Komplettlösungen im dezentralen Energiemanagement. Das beinhaltet Solaranlagen, Solarstromspeicher, Ladestationen, Wärmepumpen und Elektrospeicherheizungen sowie verschiedene Serviceleistungen. Diese können Hersteller von Komponenten wie Batteriespeichern oder Wechselrichtern ihren Kunden zusätzlich unter dem eigenen Label anbieten. Dazu gehört beispielsweise das Monitoring der Hardware, Energiemanagement, eine Stromcommunity mit Flatrate, Stromlieferung, Mieterstromabrechnung, die Direktvermarktung von Solarstrom, aber auch Apps und Webportale. Kunden können dabei einfach Einzelleistungen wie die Sales App buchen. Bei Bedarf kann Beegy aber auch eine Komplettlösung für den Einstieg ins dezentrale Energiemanagement bereitstellen. Dank des modularen Aufbaus können die White-Label-Lösungen maßgeschneidert an den jeweiligen Kunden angepasst werden.beegy-gate-wayl

Verschiedene Stadtwerke nutzen die White-Label-Lösungen von Beegy bereits

>>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<<

Bisher hatte sich das White-Label-Angebot von Beegy vorrangig an Stadtwerke gerichtet, von denen bereits einige das Angebot von Beegy nutzen. Zu den Kunden gehören unter anderem die Stadtwerke Leipzig. Nun sollen auch andere Branchen und Komponentenhersteller folgen: „Mit unserem White-Label-Angebot können Komponentenhersteller in ihrem eigenen Look & Feel Kunden erstmalig eine ganzheitliche Energielösung anbieten und sich damit im harten Preiskampf nachhaltig differenzieren. Gleichzeitig eröffnet das Servicegeschäft ein neues Geschäftsfeld“, erklärt Alexander Pippert, verantwortlich für Produktmanagement und Marketing bei Beegy. Tools wie die Sales App oder der Solarrechner sollen den White-Label-Kunden außerdem bei Marketing und Vertrieb unterstützen. Und: „Indem wir die Komponente des Herstellers auch in unser Produktangebot aufnehmen und vertreiben, entsteht für den Hersteller eine doppelte Vertriebschance“, sagt Pippert.

beegy-white-label

Die Beegy GmbH wurde Ende 2014 gegründet. Sie ist ein Joint Venture des Mannheimer Energieunternehmens MVV Energie, des Münchener Handels- und Dienstleistungskonzerns BayWa, des irischen Heiz- und Kühlsystemherstellers Glen Dimplex und des Münchener Softwarespezialisten GreenCom Networks.

>>> Energyload-Newsletter abonnieren und exklusive Rabatte sichern <<<

Quellen / Weiterlesen:
Beegy: Bietet White Label Lösung für Komponentenhersteller an | ee-news.ch
Beegy bietet Photovoltaik- und Speicherprodukte künftig auch als White-Label-Lösungen an | SolarServer
Beegy erweitert White-Label-Angebot | SolarServer
Bildqeruelle: © BEEGY GmbH

Mehr aktuelle Meldungen zu:


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein
Jetzt teilen auf:

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

Kommentare

Your email address will not be published.

Blogverzeichnis ÖKO-Top100.de - Solarbatterie, Solar-Akku, Solar-Inselanlage, Solar-Batterie Besuche die Solarenergie Topliste ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche eMobilServer - Das Webverzeichnis der Ökobranche Solarserver.de, das Internetportal zum Thema SOLAR Photovoltaik-Topliste Blogtotal