Appear will der erste Hersteller sein, der ein 5G Smartphone mit Graphen-Akku herausbringt. Das ultraleichte Handy, das zudem wasserabweisend sein soll, soll ab März 2021 zu haben sein. Die Ankündigung ist aber mit Vorsicht zu genießen.

Appear Inc. ist ein Technologieunternehmen aus San Francisco, das nach eigener Aussage in Singapur, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Hong Kong und Indien tätig ist. Appear entwickelt IoT-Anwendungen für Geschäftskunden, etwa Smartphones, schnellladende Batterieanwendungen sowie schwimmende und freischwebende Lautsprecher. Weitere Infos über das Unternehmen oder das Smartphone sind schwer zu finden.

Der Graphen-Akku soll in 20 Minuten geladen sein

Man habe schon immer Wert auf innovative Materialien gelegt, was sich in dem neuen Smartphone zeige, teilte Appear mit. Das Telefon verfügt über eine Akkutechnologie, die Appear schon in einer Powerbank herausgebracht hat. Die „Graphene Super 20 Power Bank“ soll in 20 Minuten vollgeladen sein, dank einer speziellen, von Appear entwickelten Technologie. Diese sei auch im neuen Smartphone verbaut, teilte Appear mit. Dabei kommt Graphen offenbar in Form eines Superkondensators zum Einsatz.

Eines der spannendsten Features ist Appear zufolge, dass das Handy wasserfest ist. Details nennt das Unternehmen in seiner Mitteilung allerdings nicht und weist nur darauf hin, dass die Technologie bereits in den eigenen schwimmenden Lautsprechern verbaut ist. Das Smartphone soll zudem über Qualcomm-Prozessoren verfügen und mit hauseigenen Apps ausgestattet sein.

Für das Graphen-Smartphone hat sich der Hersteller mit Foxconn India zusammengetan. Der bekannte Auftragsfertiger soll die Herstellung übernehmen. Appear meldet großes Interesse an dem Smartphone und hat seiner Mitteilung zufolge schon Bestellungen erhalten. In den ersten sechs Monaten wird ein Absatz von einer Million Stück erwartet. Dazu hat sich Appear mit Amazon und Onlinehändlern wie Sharaf DG zusammengeschlossen, die den Nahen Osten und Nordafrika bedienen. Über die spärliche Website von Appear kann man sich bisher nur für Updates anmelden.

Die Tücken des Wundermaterials Graphen

Graphen-Batterien werden sehnlich erwartet, denn sie sind viel schneller aufladbar als Lithium-Ionen-Akkus. Doch so vielversprechend Graphen als Material auch ist, die Überführung in einen marktreifen Akku ist schwierig. Das Start-up Real Graphene aus den USA entwickelt ebenfalls einen Akku mit Graphen-Zusatz, der sich in 20 Minuten laden lässt. Schon vor einem Jahr meldete Real Graphene, der Akku sei marktreif, doch ein konkretes Produkt gibt es bisher nicht. Auch Samsung hat für 2021 ein Handy mit Graphen-Akku angekündigt, an dem der Hersteller seit Jahren arbeitet. Es bleibt spannend, ob es jetzt wirklich soweit ist.

Quellen / Weiterlesen

Appear Inc. führt das weltweit leichteste und erste mit Graphen-Akku betriebene 5G-Smartphone ein | FinanzNachrichten
World’s First Super Smartphone | Appear
Appear Inc to launch World’s Lightest and First Graphene Battery-powered 5G Smartphone | Globe Newswire
Bildquelle: Pixabay

>>>> Energyload-Newsletter abonnieren <<<<



Ajaz Shah
Ajaz Shah ist seit 2010 im Bereich der erneuerbaren Energien in der Projektfinanzierung und dem Projekmanagement für verschiedene Unternehmen tätig. Er arbeitete an Solar- und Windprojekten mit einer Gesamtkapazität von mehr als 50 MW in Deutschland, Spanien, Italien, Großbritannien, Tschechien und Frankreich mit. Daneben ist er freiberuflich im Online Marketing tätig. Ajaz hat zusammen mit Stephan Hiller energyload.eu im Oktober 2013 initiiert.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here