Saudi-Arabien schafft gesetzliche Grundlage für kleine Solaranlagen

0

saudi-arabien-solarstromSaudi Arabien setzt beim Solarstrom jetzt kleine PV-Anlagen auf die Agenda. Ab nächstem Juli können Stromkunden ihre eigenen Solaranlagen mit maximal 1 Megawatt Leistung betreiben und überschüssigen Strom ins nationale Stromnetz einspeisen. Dafür hat das Land jetzt die gesetzlichen Rahmenbedingungen festgelegt.

Kunden erhalten eine Gutschrift für überschüssigen Solarstrom

Demnach wird der nicht selbst verbrauchte und eingespeiste Solarstrom mit dem künftigen Strombezug verrechnet, nach einem Jahr sollen Kunden eine Gutschrift vom Netzbetreiber erhalten. Die genaue Höhe der Vergütung steht noch nicht fest und wird von der zuständigen Behörde festgelegt. Das neue Programm soll Anreize für Unternehmen und Privathaushalte schaffen, selbst Solarstrom zu produzieren.

Saudi Arabien will bis zu 50 Milliarden US-Dollar in erneuerbare Energien investieren

Saudi Arabien ist der weltgrößte Ölexporteur und hat nur wenige Erzeugungsanlagen für Ökostrom. Doch das Land will den Anteil an Grünstrom erhöhen. Bis 2023 sollen jährlich 9,5 Gigawatt aus erneuerbaren Quellen stammen, der Großteil davon aus Solaranlagen. Insgesamt will Saudi Arabien zwischen 30 und 50 Milliarden US-Dollar in 60 Ökostromprojekte investieren. Die Maßnahmen sind Teil des umfangreichen Reformprogramms „Vision 2030“, das die Abhängigkeit vom Erdöl beenden soll. Den größten Teil des Energiebedarfs (70 Prozent) will das Land jedoch mit Erdgas decken. Daneben ist noch der Bau zweier Atomkraftwerke mit einer Kapazität von 2,8 Gigawatt geplant, um den immer weiter steigenden Energiebedarf des Landes zu bedienen.

Quellen zufolge wird das Programm aufgrund geplanter Strompreiserhöhungen künftig noch attraktiver werden. Ursprünglich sollten die niedrigen Strompreise Mitte 2017 wieder ansteigen, was die Regierung jedoch teilweise wegen des schleppenden Wirtschaftswachstums ausgesetzt hatte. Man geht aber davon aus, dass Ende dieses Jahres oder Anfang nächsten Jahres eine weitere Erhöhung ansteht. Private Haushalte sind für etwa die Hälfte des Stromverbrauches in dem Wüstenstaat verantwortlich. Ein Großteil entsteht durch die Nutzung von Klimaanlagen.

Quellen / Weiterlesen:
Saudi Arabia issues rules for small-scale solar energy generation | Reuters
Saudi Arabia issues net metering scheme for small-scale solar | pv- magazine
Bildquelle: Pixabay


Wir bleiben an dem Thema dran und werden Sie aktuell informieren. Tragen Sie sich hierzu in unseren Newsletter ein

Ihre Meinung zum Thema? Diskutieren Sie mit uns und anderen Lesern in den Kommentaren.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here