diesel-skandal-fahrverbote

Diesel-Skandal: Drohen europaweite Fahrverbote?

Die EU-Kommission plant offenbar, mehrere EU-Länder wegen Nichteinhaltung der Grenzwerte für Luftschadstoffe zu verklagen. Zu den zehn Mitgliedsländern, die die Grenzwerte für Stickoxide und...
diesel-krise-messung-luftqualitaet

Behördenfehler: Diesel-Fahrverbote dürfte es gar nicht geben

Müssen Autofahrer Dieselfahrverbote einfach hinnehmen und im schlimmsten Fall ein Auto verschrotten, das gerade mal ein paar Jahre alt ist? Ein Mess-Experte hat sich...
feinstaub-erkrankungen

70 Lebensmittel und Nährstoffe gegen Feinstaub-Erkrankungen: Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz, Krebs,...

70 Lebensmittel und Nährstoffe gegen Feinstaub-Erkrankungen: Diabetes, Herzinfarkt, Schlaganfall, Demenz, Krebs, Asthma Bei Amazon kaufen >>> Buchbeschreibung von Amazon Ein harmloser klingendes Wort als Feinstaub hätte nicht...
feinstaub-app-stuttgart

Neue Feinstaub-App für Stuttgart

In Stuttgart sind die Feinstaubwerte immer wieder zu hoch. Die Stadt löst deshalb regelmäßig Feinstaubalarm aus und fordert dazu auf, das Auto stehen zu...
feinstaub-stuttgart

Mooswände gegen die Feinstaubbelastung in Stuttgart

Beim Kampf gegen Feinstaub und Stickoxide tun Städte so einiges, um Fahrverbote zu umgehen: Tempolimits, Ausbau von Radwegen, Elektrofahrzeuge im Nahverkehr. In Stuttgart gibt...
fahrverbote-benzin-fahrzeuge

SPD-Politiker fordert Fahrverbote für Benzin-Fahrzeuge

Bei der aktuellen Debatte um Dieselfahrverbote kommt das Thema Feinstaub zu kurz. Der SPD-Politiker Karl Lauterbach fordert jetzt auch Fahrverbote für Benzinfahrzeuge. Wegen ihrer...
feinstaub-stickoxide

Feinstaub und Stickoxide: Bundesverwaltungsgericht erlaubt Diesel-Fahrverbote

In der Debatte um die Belastung deutscher Ballungsgebiete mit Feinstaub und Stickoxiden hat das Bundesverwaltungsgericht den Weg für Fahrverbote freigemacht. Wenn in Städten die...
feinstaub-gefaehrlich

Ist Feinstaub wirklich gefährlich?

Feinstaub und Stickoxide sind gefährlich – oder? Ein Lungenexperte hält die Hysterie um Autoabgase für übertrieben und kritisiert aktuelle Studien zu ihren Gesundheitsgefahren. Er...
feinstaub-luftverschmutzer-bayern

Feinstaub: Die größten Luftverschmutzer in Bayern

Feinstaub in der Luft entsteht durch Reifenabrieb, durch aufgewirbelten Staub und er kommt auch aus dem Auspuff. Doch auch Holzheizungen, die in Bayern beliebt...
kiel-luftschadstoffe-filtern

Kiel will Luftschadstoffe vor der Messung aus der Luft filtern

Die Stadt Kiel geht einen kreativen Weg, um Dieselfahrverbote zu umgehen. Am Theodor-Heuss-Ring, wo die Belastung mit Stickoxiden besonders hoch ist, stellt das Umweltschutzamt...
Luftmessstation

HackAIR: Feinstaub in der eigenen Umgebung selbst messen

Feinstaub ist gesundheitsschädlich, so viel ist im öffentlichen Bewusstsein angekommen. Doch wie die Luftqualität vor der eigenen Haustüre ist, können Bürger nur lückenhaft ermitteln....
ultrafeinstaub-flugzeuge

Wie gefährlich ist Ultrafeinstaub aus Flugzeugen?

Für Ultrafeinstaub in der Luft gibt es keine Grenzwerte, deshalb werden die Partikel nicht systematisch gemessen und erfasst. Dabei spricht einiges dafür, dass gerade...
berlin-feinstaub-stickoxid

Berliner Luft: Die Belastung mit Feinstaub und Stickoxiden

Wie steht es um die berühmte Berliner Luft? Sie war auf jeden Fall schon mal schlechter als jetzt: In den 80er und 90er Jahren...
massentierhaltung-landwirtschaft-feinstaub

Ist Massentierhaltung in der Landwirtschaft der Hauptverursacher von Feinstaub?

Die Landwirtschaft ist ein bisher wenig bekannter Verursacher von Feinstaub, denn meist ist bei diesem Thema vom Straßenverkehr die Rede. Eine Studie des Max-Planck-Instituts...

feinstaubbelastung-dieselskandal-feinstaubmessgeraetIn der gesamten Diskussion um die Energie- und Mobilitätswende geht es primär darum, unsere Umwelt sauberer zu halten und zu schützen, diese für nachfolgende Generationen zu erhalten und die Lebensqualität zu steigern. Die kurzfristigen Effekte der Energie- und Mobilitätswende zielen in erster Linie darauf, die Luftqualität zu verbessern, beispielsweise durch die Reduzierung von CO2-Emissionen oder Schadstoffen aus Verbrennungsmotoren. Die Verbesserung der Luftqualität, insbesondere die Reduzierung von Feinstaubbelastungen und Stickoxiden, ist also eins der Ziele der Energie- und Mobilitätswende.

Vor dem Hintergrund des aktuellen Diesel-Skandals oder der drohenden Fahrverbote haben wir In diesem Bereich unsere Artikel zu aktuellen Entwicklungen bei der Luftverschmutzung zusammengefasst. Insbesondere geht es um die Belastung der Luft mit Feinstaub und Stickoxiden, aber auch um Feinstaubmessgeräte und drohende Fahrverbote in Deutschland.

Bildquelle: Pixabay