Großspeicher-Batterieparks

Batterie-Großspeicher in Brandenburg offiziell eröffnet

{0 Comments}

batterie-grossspeicher-brandenburg

Im brandenburgischen Neuhardenberg ist Anfang Juli ein 5-Megawatt-Batteriespeicher nach einer 15monatigen Testphase offiziell in den Regelbetrieb überführt worden. Der von der Upside Group betriebene Speicher hat die Präqualifikation zur Stabilisierung der Netzfrequenz erhalten. Er hilft also dabei, schwankende Strommengen im Netz auszugleichen, indem er überschüssige Energie vorübergehend auffängt und bei Bedarf kurzfristig wieder abgibt.

Weiterlesen...

Ruanda: Größtes Off-Grid-Stromspeichersystem der Welt entsteht mit deutscher Hilfe

{0 Comments}

ruanda-groesstes-stromspeichersystem-tevolt

In der Ostprovinz Ruandas entsteht ein Solarkraftwerk mit dem weltweit größten dezentralen Off-Grid-Speichersystem. Der Projektierer IdeemaSun energy errichtet die Anlage, der dazugehörige Speicher mit einer Gesamtkapazität von 2,68 Megawattstunden kommt vom deutschen Gewerbespeicher-Hersteller Tesvolt. Das geplante Solarkraftwerk soll bei Stromausfällen als Inselnetz funktionieren und die Wasserpumpen eines Landwirtschaftsprojektes bei Stromausfall weiter versorgen.

Weiterlesen...

The Mobility House baut Batteriespeicher in der Amsterdam ArenA

{0 Comments}

mobility-house-batteriespeicher-amsterdam-arena

The Mobility House, Anbieter von Dienstleistungen rund um Ladestationen und Stromspeicher, will in der Amsterdam ArenA einen 4-Megawatt-Batteriespeicher bauen. Das Stadion, in dem Konzerte und Sportveranstaltungen mit jährlich über 2 Millionen Besuchern stattfinden, will hin zu emissionsfreien Events und dafür ein ganzheitliches Konzept schaffen.

Weiterlesen...

Second-Life: Gebrauchte Akkus als Motor der Energiewende

{1 Comment}

second-life-akkus-energiewende

Akkus in Elektroautos müssen nach etwa fünf bis sieben Jahren ausgetauscht werden, doch ausgedient haben sie damit nicht. Sie verfügen noch über bis zu 80 Prozent ihrer ursprünglichen Kapazität und können damit in Second-Life-Projekten weitergenutzt werden. Solche Projekte gibt es bereits jetzt: Daimler und The Mobility House arbeiten in Lünen an einem Großspeicher mit einer […]

Weiterlesen...

Großbatterie soll nach Stromausfall das Netz wieder aufbauen

{0 Comments}

wemag-younicos-schwerin-schwarzstartfaehig-kraftwerk

Nach einem großflächigen Stromausfall kommt es darauf an, schnellstmöglich die Versorgung wiederherzustellen, um Schäden in Millionenhöhe und Gefahren für Menschen zu vermeiden. Netzbetreiber verfügen dazu über sogenannte schwarzstartfähige Kraftwerke, die mittels Notstromaggregat ihre Arbeit netzunabhängig wieder aufnehmen können. Nun soll der erste Großspeicher, der Schweriner Batteriepark von Wemag und Younicos, für den Versorgungswiederaufbau nach Stromausfällen […]

Weiterlesen...

Studie zeigt: Weiterverwendung gebrauchter Batterien von Elektroautos rechnet sich!

{1 Comment}

recyling-gebrauchter-akkus-elektroautos

Was passiert mit ausgedienten Akkus von Elektroautos am Ende ihrer Nutzungsdauer im Fahrzeug? Auch wenn sie nicht mehr die für den Einsatz im Elektrofahrzeug nötige Leistung erbringen, können sie weiter gewinnbringend eingesetzt werden. Zu diesem Schluss kommt die vom Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE) durchgeführte Studie „Second-Life-Konzepte für Lithium-Ionen-Batterien aus Elektrofahrzeugen“.

Weiterlesen...

Ersatzteillager wird zum Energiespeicher: Kooperation von Daimler und enercity

{0 Comments}

autobatterien-energiespeicher-esmart

Daimler und die Stadtwerke Hannover (Enercity) arbeiten an einem gemeinsamen Projekt: Sie wollen 3.000 ungenutzte Batteriemodule zu einem stationären Stromspeicher zusammenschalten. Daimler schlägt damit mehrere Fliegen mit einer Klappe – die E-Smart-Akkus bleiben funktionsfähig, die Ökobilanz der Batterien wird verbessert und mit den Batteriespeichern wird auch noch Geld verdient.

Weiterlesen...

Younicos: 50 Mio. $ Finanzierung

{0 Comments}

venture-capital-finanzierung-younicos

Der Energiespeicher-Hersteller Younicos erhält 50 Millionen US-Dollar von First Solar und Grupo ECOS: Bisher ist der Berliner Energiespeicher-Pionier Younicos mit seinen Produkten erfolgreich auf dem Markt vertreten. Um auch weiterhin die Nase vorn zu haben, sichert sich das Unternehmen ein Wachstumskapital von 50 Millionen US-Dollar. Diese stammen von den Investoren First Solar und Grupo ECOS. […]

Weiterlesen...

Größte deutsche Batterie-Anlage mit 90 MW kommt ohne Subventionen aus

{4 Comments}

groesste-deutsche-batterie-anlage-ohne-subventionen

Batteriespeicher sind wesentlich für das Gelingen der Energiewende: Sie sollen kurzfristige Schwankungen im Stromnetz ausgleichen, die beispielsweise durch von der Prognose abweichende Stromeinspeisung, durch Ausfälle von Kraftwerken oder unregelmäßigen Stromverbrauch verursacht werden. Da die bisher für diesen Ausgleich verantwortlichen Kohle- und Kernkraftwerke werden nach und nach abgeschaltet. Essener Konzern STEAG will Vorreiter bei Batteriespeichern sein […]

Weiterlesen...
Blogverzeichnis ÖKO-Top100.de - Solarbatterie, Solar-Akku, Solar-Inselanlage, Solar-Batterie Besuche die Solarenergie Topliste ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche eMobilServer - Das Webverzeichnis der Ökobranche Solarserver.de, das Internetportal zum Thema SOLAR Photovoltaik-Topliste Blogtotal