Elektromobilität

Leasing von Ladestationen für Elektroautos

{0 Comments}

leasing-ladestation-elektroautos

Ein neues Angebot von The Mobility House ist interessant für Firmen, die Elektroautos in ihre Flotte aufnehmen wollen oder bereits besitzen. Der Dienstleister für Lade- und Speicherlösungen bietet seit Januar in Zusammenarbeit mit Grenke Leasing das Leasing von Ladestationen an. Dabei kann die gesamte Infrastruktur als Gesamtpaket geleast werden, was als Besonderheit auch die Kosten […]

Weiterlesen...

Opel Ampera-e Elektroauto ab 34.950 Euro in Deutschland verfügbar

{0 Comments}

opel-ampera-laden

Die Einstiegsvariante des Opel Ampera-e wird in Deutschland 34.950 Euro inklusive Förderung kosten. Ab Herbst 2017 wird dieses Elektroauto in Deutschland ausgeliefert. Zunächst wird mit der limitierten „First Edition“ eine vollausgestattete Variante des Opel Ampera-e angeboten. Diese umfasst Metallic-Lackierung und hat mit Premium- und Assistenz-Paket innovative Features an Bord wie Frontkamera mit Abstandsanzeige und Verkehrsschilderkennung, […]

Weiterlesen...

Keine Pläne für Tesla-Werk in China

{0 Comments}

tesla-werk-china

Tesla hat Spekulationen über eine geplante Fabrik in der chinesischen Provinz Guangdong zurückgewiesen. Zwar spielt der Autobauer offen mit dem Gedanken, auch in China zu fertigen, doch aktuell gäbe es keine konkreten Pläne, heißt es. Die Gerüchte um das Werk in Guangdong kamen auf, nachdem bekannt wurde, dass der chinesische Internetriese Tencent mit einem Anteil […]

Weiterlesen...

Die Kaufprämie für Elektroautos ist nach wie vor nicht gefragt

{1 Comment}

kaufpraemie-elektroautos-flopp

Die Kaufprämie für Elektroautos soll eigentlich die Elektromobilität fördern, ist jedoch nach wie vor ein Ladenhüter. Von den bereitgestellten 1,2 Milliarden Euro für den sogenannten Umweltbonus wurden erst 55 Millionen abgerufen. Insgesamt wurden weniger als 16.000 Anträge gestellt, 56% davon für reine Elektroautos. Das Förderprogramm läuft seit Juli 2016 und reicht theoretisch für bis zu 300.000 […]

Weiterlesen...

FEV: Das Smart Vehicle als Gesamtkonzept

{0 Comments}

fev-smart-vehicle

Die FEV Gruppe ist ein international tätiger Dienstleister im Bereich Fahrzeugentwicklung. Das Unternehmen mit Sitz in Aachen ist neben dem Bereich Consulting auch in der Entwicklung und Erprobung innovativer Fahrzeugkonzepte aktiv. Dazu gehören unter anderem auch hybride und elektrische Antriebssysteme sowie das „Smart Vehicle“.

Weiterlesen...

Lucid Air: Hochgeschwindigkeits-Stabilitätstest mit 350 km/h (Videos)

{1 Comment}

Lucid Air Laden

Lucid Air hat den ersten Hochgeschwindigkeits-Stablitätstest mit 350 km/h abgeschlossen. Dieser Test auf dem „TRC Ohio’s 7.5-mile oval test track“ diente zur Bewertung des Hochgeschwindigkeitsverhaltens des Lucid Air. Der Elektrosportwagen wird wahrscheinlich deutlich mehr können. In dem Video wird extra darauf hingewiesen, dass das Elektroauto auf 350 km/h abgeregelt wurde. Was können wir noch alles […]

Weiterlesen...

Schweden: Forschungsplattform für breiten Einsatz von Elektro-Autobahnen

{0 Comments}

elektrostrasse

Schweden testet seit letztem Jahr das Konzept der „elektrischen Autobahn“. Auf einer zwei Kilometer langen Teststrecke versorgen Oberleitungen Hybrid-LKWs mit Strom. Das Projekt wird von der schwedischen Transportbehörde und dem Truck-Hersteller Scania durchgeführt, das Oberleitungssystem wurde von Siemens entwickelt. Nun soll im nächsten Schritt untersucht werden, wie das Konzept in großem Maßstab umgesetzt werden kann.

Weiterlesen...

Smart fortwo electric drive – Preis, Reichweite und Tests

{0 Comments}

smart-elektro-fortwo-preis

Der neue smart fortwo electric drive ist da: Die dritte Generation des City-Coupés mit E-Antrieb von Daimler kann seit Anfang März bestellt werden und verspricht eine leicht erhöhte Reichweite von 160 Kilometern. Neben dem Zweisitzer smart fortwo wird erstmalig auch der Viersitzer smart forfour sowie das Cabrio elektrifiziert. Damit gibt es bei smart dann jedes […]

Weiterlesen...

Erste 10 Opel Ampera-e Elektroautos in Norwegen angekommen

{1 Comment}

Opel-Ampera-e-bestellen

Der Opel Ampera-e ist in Norwegen eingetroffen: Das erste reine Elektroauto von Opel bietet 520 Kilometer Reichweite und sollte den letzten Ankündigungen zufolge nun erst ab Mai in Norwegen erhältlich sein. Bestellbar ist der Wagen dort bereits, Käufer haben schon über 3.000 Exemplare geordert. Jetzt wurden die ersten 10 Opel Ampera-e im Elektromobilitäts-Musterland Norwegen ausgeliefert.

Weiterlesen...
Blogverzeichnis ÖKO-Top100.de - Solarbatterie, Solar-Akku, Solar-Inselanlage, Solar-Batterie Besuche die Solarenergie Topliste ÖKOPORTAL - Das Webverzeichnis der Ökobranche eMobilServer - Das Webverzeichnis der Ökobranche Solarserver.de, das Internetportal zum Thema SOLAR Photovoltaik-Topliste Blogtotal